Schlag auf Wade, stechender Schmerz, keinen Bluterguss, was könnt es sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du nen Schlag auf die Wade bekommen hast kann es eigentlich keine Zerrung sein, da diese eher bei einer Bewegung passiert. Denke eher, dass es eine Muskelprellung ist, dabei entsteht nicht zwangslüfig ein Bluterguss. Die Schmerzen müssten in ein paar Tagen wieder weg sein. Am besten eine kleine Pause einlegen und eventuell ein schmerz- bzw. entzündungshemmendes Mittel wie zB Voltaren Dispers Tabletten nehmen.

Joa, also die Schmerzen sind n bissl weniger geworden, aber ich merk es noch. Aber denk mal mit Prellung schienst ganz richtig gelegen zu haben^^ Schmier hier bissl Gel rauf und dann wird das :)

Recht herzlichen Dank

0

Vielleicht hast du eine Zerrung, oder tatsächlich einen kleinen Bluterguß den man einfach nicht sieht, weil er weiter unten liegt. Würde das bei weiteren Problemen auf jeden Fall abklären lassen.

beule am daumen

vor längerer zeit hab ich mir beim fußballspielen ich war im tor und da hab ich mir beim ball abfangen komisch den daumen verknickst das ist aba nach 2 wochen wieder weggegangen doch jedes mal wenn ich ein ball fange tut er wieder weh aba geht wieder , geht schon eine weile so doch jetzt hab ich beim fangen wieder verknickst nur diesmal is so ein komische beule am daumen kann den daumen auch nicht richtig knicken und es ist ein stechender schmerz

soll ich lieber zum arzt oder reicht kühlen??

...zur Frage

"Schmerzen" in der Wade - hilft Muskelaufbau?

Hallo Leute, hab mal ne Frage (wer haette das gedacht^^). Also ich hab beim Laufen Schmerzen in der Wade und um genau zu sein ich glaube es ist rund um die achillessehne, in mittlerer hoehe der wade. es ist ein ermuedetes gefuehl, die wade ist angespannt und naja tut nicht sehr weh aber is kein schoenes gefuehl. ich lauf auf dem laufband uebrigens bergauf, und merke wenn ich steigung rausnehme geht es ein wenig besser.. is auf dem platz doch aber das selbe gefuehl? . . . jedenfalls gibts da das geraet in dem center hier wo man sich raufsetzt und sich dann an der platte mit den fuessen wegdrueckt, ihr wisst alle was ich meine. damit trainier ich meine beine und ganz spezifisch die waden, hilft das? wenn ich das paar wochen mache merk ich dann nix mehr beim laufen?

oder woran kann das noch liegen? bin fuer jeden tipp dankbar :) viele gruesse

...zur Frage

In der Wade Schmerzen nach dem Fußball?

Habe vorgestern Sport gemacht also Fußball gespielt seit langem und bin irgendwie weggerutscht spürte dann für ca. 1 Minute einen richtig starken Schmerz in der rechten Wade danach ging es wieder tut zwar noch leicht weh aber beim joggen wieder ein bisschen mehr meine Frage ich möchte nun wieder anfangen heute da Vorbereitung ist und bei unserem neuen Trainer möchte ich Stamm spielen, also was kann ich dagegen tun das der Schmerz weggeht bzw. gelindert wird.

...zur Frage

schmerzen in der wade

hi zusammen,

habe seit ca einer woche schmerzen in der wade. anfangs traten diese nur bei belastung in der innenseite der wade auf, machten sich jedoch nur als leichtes zwicken bemerkbar. nun liegt der schmerz auch im bereich der achillessehne und ist stärker geworden. spüren tue ich ihn beim joggen, sprintansätzen und morgens nach dem aufstehen. könnte mir da jemand weiterhelfen? betreibe regelmäßig sport, an einer überlastung kann es also meiner meinung nach nicht liegen! vielen dank schon im voraus für die antowrten, liebe grüße

...zur Frage

Muskelzerrung, -prellung oder ehr ein Faserriss ??

Hallo, vor 3 Tagen hatte ich einen Reitunfall, bei dem mit der Pferd mit seinem Huf mit Eisen und Stollen auf die Wade gesprungen ist. Sofort zog ein hefitger Schmerz durch die Wade und mir wurde ziemlich Schwindlig. In der nächsten halben Stunde war an humpelnt laufen garnicht zu denken, die Wadeschwill an und wurde ziemlich hart. Mit hilfe habe ich es dann geschafft ein stück zu gehen um die Verletzung zu kühlen. Es ist kein Bluterguss entstanden und solange ich das Bein hochlege spüre ich nun auch keinen Schmerz, jedoch sobald ich dann den Muskel versuche anzuspannen, zieht ein ziemlich starker Schmerz inzwischen hoch bis in den Oberschenkel, vorallem wenn ich den Muskel leicht strecke.. Da ich weiterhin meine Tiere versorgen muss, heißt es Zähne zusammen beißen und losgehts, jedoch jelänger ich dann in der bewegung bin umsoweniger schmerzt es.. Der Schmerz nach der Belastung dann ist allerdings stärker als zu anfang.

Kann mir jemand vllt sagen was es sein könnte und ob ich einen Arzt wirklich aufsuchen sollte? Denke bei solchen Verletzungen kann der Arzt eh nicht mehr machen als ein Schmerzmittel und eine Salbe verschreiben..

Danke schonmal im vorraus!

...zur Frage

Schmerzen im Oberarm (Tennis)

Ich habe seit einer Woche Schmerzen im rechten Oberarm. Ich spiele Tennis. Der Schmerz tritt vor allem bei der Schlag-Bewegung auf oder wenn ich mit der Handfläche nach unten etwas aufhebe.

Es schmerzt ziemlich genau an dem Punkt, auf den man draufschlägt wenn jemand dir eine Faust auf den Oberarm gibt (also etwa da wo der Knochen spürbar ist).

Wisst ihr wie ich den Schmerz möglichst schnell wegbringe? Nützt da Dehnen oder einfach nur Warten?

Vielen Dank im Voraus! ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?