Ich habe meine Skibindung um 4 mm nicht mittig montiert. Kann sich das auf das Fahrverhalten auswirken?

4 Antworten

mittig meint: nicht der Länge nach sondern näher an der äußeren Kante als an der inneren Kante. Also nicht ganz genau in der Mitte. Ich finde 3mm schon viel.

Das kannst du getrost vernachlässigen. Ich denke das wirst du nicht merken. Aber wie muss man denn aus der Mitte verstehen, der Länge nach ?

Wenn du nur "Schuss" fahren willst, wird sich das kaum auswirken. Wenn du jedoch Bögen fahren ("schwingen") willst, wirst du vielleicht Schwierigkeiten haben, jeweils die Innenkante des bogenäußeren Skis zu belasten (s. Bild!). Notfalls montierst du die Bindung nochmal, etwas nach hinten versetzt, diesmal aber mittig. Ein Abstand der neuen Bohrlöcher von den alten von 5mm wird ausreichen. Die alten Bohrlöcher möglichst mit Silikon abdichten!

 - (skifahren, Ski)

Was möchtest Du wissen?