Frage von MaxiPalme, 1.801

Wie lange bemerke ich die Innenbandzerrung noch?

Hi, habe mir vor bald 5 Wochen das Innenband gezerrt im Knie gezerrt. War nicht so schlimm, konnte nach 2 Tagen wieder ohne Probleme laufen. Habe 4 Wochen auf Fußball verzichtet. Habe aber in der Zeit, so weit es ging versucht das die Muskulatur nicht zu sehr abbaut, z. B. mit Kniebeugen. Hatte aber dabei keine Schmerzen. Nach den 4 Wochen habe ich wieder langsam versucht Fußball (natürlich mit Bandage) zu spielen, was auch ohne Probleme so weit ging. Aber ich merke immer wieder beim Passen oder jeglichen anderen Belastungen der Innenseite ein ziehen auf der Innenseite, welches manchmal ziemlich stark ist. Passen geht oder so geht nur wenn ich mein Bein total anspanne, dann verspüre ich keine Schmerzen. Ist das normal so und wie lange werde ich noch Schmerzen bei Belastung der Innenseite verspüren.

Mfg, Maxi

Antwort
von DeepBlue, 1.372

Hi,

von wem stammt denn die Diagnose "Innenbandzerrung"? Von Dir ;-) oder wurde sie ärztlich z.B. durch Kniefunktionstest, Ultraschall oder MRT festgestellt? Falls Du nicht beim Arzt warst, solltet Du dies schnellstens nachholen, denn die Schmerzen könnten auch durch einen Innenband(an-)riss hervor gerufen worden sein.

Dass Du darauf bedacht warst, nicht zu viel Muskelmasse abzubauen, ist zwar löblich, doch gerade bei der Übung Kniebeuge wird das Kniegelenk auch durch das Innenband stabilisiert. Statt es zu schonen, hast Du es also ganz schön strapaziert.

Doch egal wie - wenn Du nach 5 Wochen immer noch Schmerzen verspürst, lass die Sache noch einmal medizinisch abklären. Je nachdem können ja Physiotherapie-Einheiten helfen.

Gruß Blue

Kommentar von MaxiPalme ,

Ich hab zwar schon viel Erfahrungen mit jeglichen Verletzungen, hab die Diagnose einem Profi überlassen ^^. Er hat so einen Kniefunktionstest gemacht. Bin eh bald mit meinem anderen Knie wieder beim Doktor.

Antwort
von Daniel87Dee, 1.621

Hat man schon ein MRT gemacht? Oft ist ja so das Ärzte einen ungern dahin schicken, wegen Kosten usw. nicht das es was schlimmeres ist , als eine Zerrung. Es ist oft so das gerade Dehnungen und Zerrungen an den Bändern extrem Weh tun, aber wenn du sagst das es nach 5 Monaten oftmals sogar ziemlich stark ist, dann ist das schon merkwürdig. Warst du bei einem Arzt?

Kommentar von MaxiPalme ,

MRT ist keins gemacht worden, war ziemlich deutlich dass es nur eine Zerrung war, keine Schwellung und nichts war blau. Der Arzt hat auch Test am Kniegelenkt gemacht und die Stabilität getestet, war noch alles so wie´s sein sollte. Allerdings nach 5 WOCHEN und nicht 5 Monate ^^.

Kommentar von Daniel87Dee ,

Meine ich ja auch 5 Wochen... das ist trotz alledem schon ne lange Zeit, ich kann mich noch erinnern, an meine letzte Bänderzerrung, der Arzt meinte 4 Wochen Pause, aber nach 3 Wochen habe ich schon wieder Körbe geworfen und nur nen leichtes zwicken gehabr, aber jeder Körper heilt anders. Aber es ist schon besser geworden und wenn ja viel besser oder sind die schmerzen noch fast so stark wie am Anfang? Falls ja würde ich wieder zum Arzt gehen.   

Kommentar von MaxiPalme ,

Also die Schmerzen sind eigentlich komplett weg, aber bei etwas stärkeren Bewegungen die das Innenband betreffen tut es weh und zieht. Nicht so schlimm wie am Anfang aber unangenehm. Wenn es etwas schlimmer ist tut es auch einen ganzen Tag weh und vergeht dann wieder. Kann das vllt daran liegen das ich sehr lange so eine Knieschiene getragen hab und mein Knie die Belastungen nicht mehr gewöhnt ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community