Frage von srovorake 05.03.2011

Welcher Rückhandbelag für Allrounder?

  • Hilfreichste Antwort von Noppenfreak 05.03.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, ich geb Dir mal von einigen Marken eine Variante, die sehr kontrolliert mit weichem Schwamm ist und eben kein Punktebringer, sondern lediglich ein "Rückbringer" ist. Von andro wäre da der Impuls zu empfehlen, in 1,5 oder 1,8 mm ein guter Kontrollbelag. Von Butterfly kannst Du auch einen dünnen Sriver L nehmen oder zur absoluten Kontrolle den Tackiness C (aber etwas dicker, da der wirklich sehr langsam ist). Bei Donic sind die Beläge Vario soft oder Quattro A'Conda soft gute Bringer. Joola hat den Topspin C und Tibhar den Vari Spin D.Tecs (mein persönlicher Favorit neben dem Tackiness, allerdings auch einen Hauch schneller, daher eine dünne Schwammstärke empfehleswert). Du siehst fast alle Marken haben da Varianten, die man nehmen kann. Preislich gibt es da aber Unterschiede, von daher schau Dich mal um bei den bekannten E-Shops, vielleicht findest Du auch irgendwo ein Sonderangebot.

  • Antwort von Gast 06.03.2011

    Hi,nimm doch einfach den Sriver EL in 1,7 auf die Rückhand.Da kannst du glaub ich nichts falsch machen.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!