Frage von Valentin1648, 85

Nach 1 Jahr Fitnesstudio 0 äußeres Resultat!

Hallo Liebe Community, ich bin irgendwie enttäuscht, hatte mir damals, als ich mich im Fitnessstudio angemeldet habe mehr erhofft. Ich gehe jetzt seit über einem Jahr 3 mal die Woche in's Fitnessstudio (Dienstag,Donnerstag,Samstag) und sehe keine äußern Resultate. Habe auch alle 6 Wochen den Trainingsplan gewechselt und habe auch mehrmals die Gewichte erhöht, ich merke das ich Leistungsfähiger geworden bin. Nach dem Training habe ich immer einen Eiweißshake getrunken. Jedoch sehe ich äußerlich genauso aus wie vor der Fitnessstudio Anmeldung, keine sichtbaren Muskeln. Mir ist klar das ich nach nem Jahr nicht ein Riesen Muskelberg werde, habe mir aber gerade beim Bizeps mehr erhofft.

Was mach ich falsch? Wiege jetzt 68kg, 1,95cm groß und bin 16 Jahre alt.

Vielen Dank im Voraus Valentin1648

Antwort
von Juergen63, 85

Vermutlich stimmt die Trainingsintensität nicht oder du bist Ernährungstechnisch nicht optimal aufgestellt. Natürlich ist der Muskelwachstum ein langwieriger Prozess der sich über Jahre hin zieht. Manche BB benötigen 5-10 Jahre um ihren Körper Bühnenreif zu gestalten. Auf der anderen Seite sollten nach einem Jahr schon Veränderungen zu sehen sein. Aus der Ferne jetzt schwer zu sagen wo es bei dir happert. Unter Umständen fliessen hier auch genetische Merkmale mit ein. Ich würde auf jeden Fall das Training und die Ernährung überdenken.

Kommentar von Valentin1648 ,

In welcherlei Hinsicht sollte ich mein Training und meine Ernährung überdenken? Hätten Sie für mich, möglicherweise ein Paar Tipps in welche Richtung es gehen sollte?

MFG

Kommentar von BoxerKing ,

mehr eiweiß essen wie z.b : magerquark, thunfisch, allgemein fisch, alle fleischsorten solange nicht fett. und gesunde kohlenhydrate aus vollkornprodukten wie vollkornreis vollkorn nudeln vollkornbrot

Antwort
von KJob27, 67

Das kommt immer darauf an was für eine Person man ist, Kenne jemanden der behauptet 5 x die Woche ins Fitnessstudio zu gehen, wobei ich ehrlich sagen muss, dass es nicht danach aussieht.

Als ich selber mit Krafttraining angefangen habe (damals 15) bin ich auch ca. 3-4 x die Woche gegangen. Nach einem halben Jahr oder auch 1 Jahr, habe ich kaum einen Unterschied gesehen. Nun trainiere ich seit 5-6 Monaten 5-6 x die Woche (Ausser jetzt, denn ich bin verletzt), habe auch sehr stark auf die Ernährung geachtet ( genug Energie, Fleisch, und auch leichter, da ich auch ein Mädchen bin ) und mein Körper hat sich schnell verändert. Jede Woche bekam ich deutliche Resultate zu sehen, welches mir viel Motivation gegeben hat.

Denk daran, was du sagst ist nie das was du machst. Bist du wirklich dieses Jahr jede Woche, immer 3 mal gegangen? Oder wurde es dann mal nur 2, oder mal ne ganze Woche nicht etc. Und hast du wirklich ein gutes, und intensives Training durchgeszogen?

Schau auf deine Ernährung, und hol dir eventuell einen Personaltrainer, und lass dir einen Trainingsplan machen.

Lg,

Antwort
von whoami, 55

Z.T sagt es Jürgen ja schon. Dein Körper braucht die ganze Energie zum Wachsen! Dazu kommt, dass du zu wenig isst und dass du nicht genug/nicht intensiv genug trainierst! In deinem Alter kannst du ruhig täglich trainieren, sofern du genug schläfst.

Lass dich Mal von erfahrenen Kraftsportlern beim Training beobachten!!!

Antwort
von anonymous, 46

Ok soll ja nicht Böse Gemeint sein! aber du BIST Knapp 2,00 Meter Hoch ALTER Welcher 16 Jährige ist So Groß außer Dir ?!?!?

Sorry aber mit einenBild Were es Besser zu Beurteilen um zu Sehen wo du Was aufbauen Kannst :) weil ich mache das auch 3 Mal die Woche und das seid 5 Monaten und Im Jahr kann Jeder Körper Grade mal 420 gram Reine Muskelmasse aufbauen ;)

Antwort
von anonymous, 44

Die Ruhezeit reicht ebend nicht aus, wenn man jeden zweiten Tag wirklich 100 % gibt.

Weniger ist mehr!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community