Frage von catic, 142

Klimmzüge Zuhause?

Ich wende mich an euch weil ich Zuhause Klimmzüge machen möchte. Da habe ich mir gedacht, dass ich mir eine Klimmzugstange für Zuhause kaufe, also an die Tür. Habe mich schon schlau gemacht aber die Auswahl ist wirklich groß :/ Ich selber habe mich bei http://klimmzugstangen.ninja/klimmzugstange-tuer/ schlau gemacht. Paar Modelle die mir gefallen haben waren dabei..

Habt ihr denn Erfahrungen und könnt mir ein gutes Modell empfehlen ? Ich will und kann so 80€ ausgeben. Danke euch für die ganzen Tipps

Antwort
von DeepBlue, 106

Hi,

ich halte von diesen Türreckstangen überhaupt nichts! Das Problem sind weniger die Klimmzugstangen als vielmehr die Türrahmen! Die meisten Türrahmen sind aufgeschäumt. Das bedeutet: Sie halten zwar die Stange, aber nicht wenn man sein Gewicht daran hängt. Wenn sich hinter dem Türrahmen ein Hohlraum befindet, wirst Du 100%ig den Türstock spalten!

Hinzu kommt, dass – selbst wenn der Türrahmen eine Nutzung zulässt – man die Klimmzugstange nur mit angewinkelten Beinen nutzen kann.

Ich rate jedenfalls zu einer Klimmzugstange zur Deckenmontage. Oder: Wenn Du zwei gleichhohe Schränke mit etwas Abstand nebeneinander stehen hast, kannst Du eine stabile Stange dazwischen legen.


Falls Deine Wohnung über einen schmalen Flur verfügt, käme auch eine Eigenkonstrukt (siehe Foto) in Frage.

Gruß Blue

Antwort
von whoami, 81

STangen für die Türe sind zu instabil und können richtig gefährlich werden. Wenn schon, kauf dir eine für die Decke. Selbst die für die Wand sind suboptimal, weil man ständig gegen die Wand stößt und die Wand selbst auch nicht immer die Stabilste ist.

Antwort
von miito, 61

Ich hatte mir auch mal eine gekauft und konnte sie leider gar nicht befestigen, weil der Türrahmen nicht geeignet war...also das sollte man vorher auf jeden Fall checken (wie ja auch schon geschrieben wurde..)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten