Du wirst in 5-6 Monaten sicherlich abnehmen- und den Körper formen können. Aber nur mal nach Lust und Laune Sport machen, wird da nicht reichen. Sport muss zu deinem Leben gehören und regelmäßig getan werden. 2-3mal die Woche. Dazu gehört schon eine gewisse Disziplin. Abnehmen? Wie viel? Fange mal gleich mit einer Ernährungsumstellung an (wenig Kohlenhydrate, Fett, wenig bis keinen Alkohol, viel Proteine Obst und Gemüse, viel trinken dazu Ausdauertraining (Schwimmen, Joggen, Biken. Dann die Muskulatur ein wenig aktivieren.(Muskeln straffen den Körper)Keine Angst, Frauen bauen keine Muskelberge auf.

LG, sportlich

...zur Antwort

Natürlich gibt es viele Übungen, die man zu Hause machen kann. (Liegestütz, Kniebeuge, Klimmzüge, Bauch, Bizeps, Trizeps und Dehnübungen) Nur macht man es auch regelmäßig zu Hause? Es sind wirklich die wenigsten, die es zu Hause tun. Gezieltes Training ist in einem Studio einfacher. (Geräte und hilfreiche Anleitungen durch die Trainer) Rudern ist super effektiv, 85% der Muskulatur wird aktiviert. Ich würde einfach mal alles ausprobieren. (Studio 1-3 Monate oder 10er Karte)Muckibude? Schau dir einfach mehrere an und du wirst feststellen, bei den meisten handelt es sich um Gesundheits- und Wellnessstudios.

...zur Antwort

Gerade als Anfänger sollte man nicht gleich übertreiben. Viele denken, viel bzw. oft bringt viel. Neben dem Training ist natürlich auch die Ruhephase sehr wichtig. Denn da werden die Vorraussetzungen für das nächste Training geschaffen. Dann kommt hinzu, man erholt sich unterschiedlich schnell. Der Eine braucht 1 Tag, der Andere 2-3 Tage. Einen körperlichen Reiz den du gesetzt hast (Training) hält ca. 7-10 Tage. Das bedeutet, 2 mal sollte man anfangs schon trainieren. Dann nach einer gewissen Zeit und wenn regelmäßige Pausen möglich sind, würde ich 3 mal trainieren. (Statistik: 2 mal in der Woche gehen die Menschen in ein Studio)

...zur Antwort