Welcher Sport eignet sich als Krafttraining?

4 Antworten

Natürlich gibt es viele Übungen, die man zu Hause machen kann. (Liegestütz, Kniebeuge, Klimmzüge, Bauch, Bizeps, Trizeps und Dehnübungen) Nur macht man es auch regelmäßig zu Hause? Es sind wirklich die wenigsten, die es zu Hause tun. Gezieltes Training ist in einem Studio einfacher. (Geräte und hilfreiche Anleitungen durch die Trainer) Rudern ist super effektiv, 85% der Muskulatur wird aktiviert. Ich würde einfach mal alles ausprobieren. (Studio 1-3 Monate oder 10er Karte)Muckibude? Schau dir einfach mehrere an und du wirst feststellen, bei den meisten handelt es sich um Gesundheits- und Wellnessstudios.

Handball eignet sich gut als Krafttraining, denn das Training was dort gemacht wird ist viel auf Kraft ausgerichtet.Das hängt mit dem Werfen zusammen, wenn du nur Handball spielst ohne SEHR viel Krafttraing zu machen, dann merkst du vom ständigen Werfen wie die Kraft sich verändert, und durch das Laufen werden auch die Beinmuskeln erheblich gestärkt. Das Problem dabei ist das es deinen Anforderungen nicht entspricht, da es auch viel in den Konditionsbereich geht.Aber es macht meiner meinung nach viel Spaß.

Klettern und da vor allem das Bouldern! Da trainierst du besonderns dein Maximalkraft :-) Ich denke, dass du es mal ausprobieren solltest ;-) es wird dir sicher spass machen!!

Das klingt gut, auch weil man es draußen machen kann. Danke für die Idee!

0

Hi!!

Schwimmen ist eig. eine gute Sportart um vorallem die oberen Extremitäten auszubilden was Muskeln anbelangt...Aber um ein Fitnessstudio kommst du sehr wahrscheinlich nicht herum, ausser du beginnst mit boxen...die haben auch ziemlich gute Konditrainings, aber eben meistens auch nur mit dem Fitnessstudio...Auch ziemlich gut um Muskeln aubzubauen ist das Sportrudern und natürlich eine gute Ernährung.

Ich wünsche dir viel Spass und Erfolg!!

Was möchtest Du wissen?