Hometrainer

Ich habe mir vor ein paar Wochen eine Rolle gekauft (früher mal die unterste Klasse der Heimtrainer nach DIN) und trainiere damit zu Hause. Das ist mir am liebsten, weil ich da mit meinem gewohnten Rennrad drauf gehe, also die richtige Sitzposition, einen gescheiten Sattel und Pedale habe. Außerdem kann ich frei über das Gerät verfügen, was ja im Studio nicht immer so der Fall ist. Und es war preislich im Rahmen, dafür hätte ich höchstens 2 Monate Studio bekommen.

...zur Antwort

Zum "Who is who" auf der Radrennbahn gehört auch noch der Teppich, auch wenn er breiter als eine Linie ist. Das ist der breite Streifen am Bahninnenrand, der nicht überhöht ist. Er wird auch Cote d'Azur genannt, wahrscheinlich weil auf vielen Bahnen hellblau ist. Dieser Bereich jedenfalls gehört bei Wettkämpfen nicht zur Bahn und darf nicht befahren werden, weil man sonst ein paar Zentimeter Weg sparen könnte. Bei der Verfolgung werden dort auch oft Schaumstoffkeile ausgelegt. Aber ansonsten ist pookys Antwort natürlich perfekt wie immer!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.