Sämtliche Gleichgewichtsübungen sind gut für das Fußgelenk. Wackelbretter, MFT-Scheiben, Luftkissen,...Ich weiß nicht wie du Zugang zu solchen Geräten hast, aber in einem guten Fitnesscenter findest du all diese Sachen und noch mehr. Wichtig ist, dass du mit möglichst vielen verschiedenen Geräten und in verschiedenen Varianten trainierst und so das Gelenk besser stärkst, weil du einfach mehrere keine Muskeln beanspruchst anstatt immer nur die Selben. Z.B. auf einem Wackelbrett stehen und danach mit einem Medizinball gegen eine Wand werfen und das Gleichgeicht halten, und das nächste mal einen Ball am Boden prellen und am Wackelbrett stehen usw. , also möglichst vielseitig einfach.

...zur Antwort

Meines Wissens liegt das Mindestalter bei 14 Jahren!? Ich glaube, dass die Beweglichkeit mit dem Alter einfach abnimmt und je größer man wird desto mehr Masse bekommt man auch und die Übungen die diese Sportler durchführen ist es natürlich besser wenn man möglichst wenig Gewicht hat. Bei den Herren spielt die Kraftkomponente eine etwas größere Rolle, daher sind die Sportler da auch etwas 'älter'

...zur Antwort

Ich glaube, das sieht tatsächlich viel schlimmer aus als es in Wirklichkeit ist. Es ist ja nicht so, dass die Sportler ungebremst auf den Barren drauf fallen, sondern sie sich etwas abrollen mit den Oberarmen, das ist eine Frage der Technik. Unser einer würde bestimmt mehr Schmerzen haben aufgrund der falschen Technik. Bestimmt sind sie diese Belastung aber auch sehr gewohnt, und seien wir mal ehrlich, welcher Leistungssport ist nicht in irgendeiner Form etwas schädlich für den Körper?

...zur Antwort