Das Problem kenne ich, zumal die Griffe auch meist noch unangenehm hart sind. Ich würde mal sagen, dass das eine ganz individuelle Entscheidung ist, je nachdem wie groß Deine Hände sind. Nimm das womit Du Dich wohl fühlst, pauschal kann man das nicht beantworten.

...zur Antwort

Es gibt extra Pasten um Kunststoffe zu pflegen, bzw. geschmeidig zu halten, ich würde das in einem Fachgeschäft kaufen, außerdem kannst Du den Stoff imprägnieren und die Hölzer gegebenenfalls lackieren. Wichtig ist, dass man das Boot nach Gebrauch gut trocknen lässt und richtig faltet.

...zur Antwort

Diese mit wachsenden Schuhe sind nicht schlecht bis zu einem bestimmten Alter, bzw. Gewicht, denn sie sind nicht ganz so stabil wie normale Schuhe. Ich würde gleich die richtigen Eishockeyschuhe nehmen, denn die Zacken sind eher was für Eiskunstlauf.

...zur Antwort

Longieren ist nicht schlecht, außerdem sollte das Pferd natürlich gefordert werden, denn sonst wird es schnell gelangweilt und missmutig. Ich würde ein paar Ausritte machen ins Gelände und das mit Übungen verbinden.

...zur Antwort

Zum einen macht es meist Spaß, wenn man den richtigen Sport für sich gefunden hat, zum anderen kennt jeder mal kleine Durchhänger beim Training, meist hilft Augen zu und durch, danach ist man dann doch froh, dass man sich aufgerafft hat. Vielleicht hilft es Dir Sport in der Gruppe zu machen, dann ist man oft motivierter und kann nicht so schnell Ausreden finden, oder Du hast das Richtige für Dich noch nicht gefunden.

...zur Antwort

Ich würde nicht genau die Übungen ausführen von denen der Muskelkater kam, aber ein leichtes Training mit moderater Bewegung hilft schon den Muskelkater schneller wieder los zu werden. Wärme ist auch gut, ein heißes Bad oder ein Saunabesuch bringen auch Linderung.

...zur Antwort

Also das was Du willst sind ja ganz einfache Funktionen, die auch eine billige Pulsuhr bietet, vielleicht versuchst Du es mal damit, dann wirst Du erst im Laufe der Zeit erkennen, was Dir noch wichtig ist, z.B. Computerauswertungen, GPS, etc.

...zur Antwort

Die wenigsten Menschen haben einen symmetrischen Körper und eine gleiche Beinlänge. Beim Laufen ist das jedoch nicht so schlimm, weil Du ja eine "Flugphase" hast hingegen beim Walken kann sich das negativ auf die Hüfte auswirken.

...zur Antwort

Natürlich kannst Du noch damit beginnen, wenn es Dir Spaß macht, eine gute Grundlage hast ja schon, was das Fahren als solches angeht. Du kannst mal in einem Verein anfragen oder in einem Sportgeschäft.

...zur Antwort

Ich würde das machen was Dir am meisten Spaß macht, denn sonst wirst Du es nicht lange durchhalten. Sinnvoll ist es mit einem Crosstrainer, weil Du da mehr Muskelgruppen beanspruchst. An Deiner Stelle würde ich aber einfach draußen laufen gehen, wenn es Dir nur um die kondition geht, das macht auf Dauer einfach mehr Spaß.

...zur Antwort

Der Körper muss sich erst daran gewöhnen, vor allem, wenn der Weschsel von warm zu kalt sehr schnell ging. Die Atemluft muss erst erwärmt werden und das fordert den Organismus.

...zur Antwort

Achte mal darauf ob die Schuhe an der Ferse stark nach innen geneigt sind, das ist dann nämlich oft das Problem.

...zur Antwort

Sofern kein eindeutiges Verbot da steht, darf man fahren, man sollte jedoch für sich selber entscheiden ob man Wild im Winter aufschrecken muss und sich in Gefahren begibt, die vermeidbar wären. Die Frage ist doch: Muss man alles machen, nur weil es möglich ist?

...zur Antwort

Leider kann man nicht an bestimmten Körperstellen gezielt abnehmen, man kann nur den Fettanteil insgesamt reduzieren mit Ausdauersport wie radfahren, laufen und schwimmen. Durch das Laufen bekommt man schöne Beine, wie ich finde.

...zur Antwort

Das ist ganz normal, wenn man normalerweise nur mit stützenden Schuhen unterwegs ist. Der Fuß muss sich plötzlich auf seine stützenden Eigenschaften besinnen. Das Gewölbe mit Bändern und Sehnen ist zunächst mal überlastet, besser erst mal nur 15 Minuten barfuß laufen und dann steigern.

...zur Antwort