Also Die behauptung das muskelkater mit mit Sport schneller weg geht ist ja mal absoluter schwachsinn Mann zerstört den muskel bei starker belastung und längerer belastung !!! den muskel aufjedenfall ruhe können. Maximal bewegungs sport machen AUFGARKEINENFALL mit gewichten. Der grund für muskelkater sind mikro risse im gewebe das sogenannte z oder verbindungs gewebe die verletzung nennt sich auch mikrotraumata und sollte vermiden werden ! Wärme steigert die durchblutung und dadurch regeneriet sich der muskel auch besser ABER finger weg von gewichten !!!!

...zur Antwort

Hallo, Also zuersteinmal ist es schon ein schlechtes zeichen wenn du nach einem spiel muskelkater hast spricht nicht zwingend für die ausdauer deiner muskeln! Muskelkater ist zunächst einmal en angriff auf deine muskeln es entstehen kleine mikro risse im muskel gewebe sogenannte mikrotraumata da diese abheilen müssen würde ich dir persönlich bei starken muskelkater abraten vom sport. zumindest von einem fussball spiel. Da diese dann weiter oder wieder einreißen können. Dehne dich ausgiebung vorm und nach dem sport dies kann muskelkater verhindern zumindest im normalen rahmen warme bäder helfen auf durch die wärme werden die muskel stärker durchblutet und die muskeln können sich besser regenrieren. Und bevor hier einer auf die idee kommt drunter zuschreiben es ist eine übersäurung der muskeln der sollte das zuerst nachlesen das ist nämlich absoluter schwachsinn!!!!! Eine laktat übersäurung wäre nämlich nach 4 - 6 stunden durch nahrungs aufnahmen und abbau des körpers dahin !!!

Weitere behandlungs möglichkeiten findest du hier : http://www.gesundheitsberatung.de/ratgeber-muskelkater-therapie.html

...zur Antwort

Also aus eigener Erfahrung privat und beruflich würde ich dir dringlichst von einem Eingriff abraten ! Es ginge zwar aber der heilungsprozess ist eventuell noch länger gib dem Körper zeit es aus zukurieren. Hast du Elbe aircast orthese wo du selbst nach Pumpen kannst ? Dann stelle sie gelegentlich nach.... Leg den Fuß hoch und beginne nach 4-5 Wochen mit Krankengymnastik. Dann sollte sich das ganze in 8 Wochen erledigt haben ! Operieren mach nur Sinn wenn auch der Knochen beschädigt ist und du ein Band durchriss bzw Abriss hast. Viele denken immer ein Bänderriss ist der durchriss das stimmt aber nicht zumeist reißt ein Band nur ein Bänder sind auch nicht lange Schnüre sondern eher Fächer förmige Gebilde ! Bei weiteren fragen solltest du dein Orthopäden fragen und möglich formen durch sprechen. Eventuell noch eine zweite Meinung einholen! Mit freundlichen Grüßen Pascal

...zur Antwort

Ruhepuls: 43bpm Normalbelastung : 116bpm Spitzenbelastung : 168bpm

Blutdruck Messe ich weder im Studio noch beim Radfahren! Blutdruck ist auch weniger Aussage kräftig da der Druck auch bei Belastung nicht so sehr abweichen sollte habe normal 64/118 Und 2 min nach dem ich eben vom Rad gestiegen bin 72/124 Also normalerweise ist der im 10ner Bereich der Abweichung! Wenn du es ganz genau haben möchtest empfehle ich dir mal ein belastungs EKG zu machen mit Blutdruck und wenn du richtig gut Sein willst mit lactat Test in Osnabrück wird zb eine Studie gemacht da bekommst du noch 50€ dafür und hast deine Werte im Vergleich zu vielen anderen ! Schöne frage im Überigen ! Sportlichen Gruß Pascal

...zur Antwort

die Firma hat einen Direckt support : http://www.diamir.com/index.php?section=contact&cmd=4

einfach kurz ne mail hinschreiben über das formular und sie schicken dir ne anleitung und alles weitere, sind sehr locker die jungs !

...zur Antwort

Ideales Beinlängen-Verhältnis - die Formel

So misst du dein Beinlängen-Verhältnis: Maßband an der Fußsohle anlegen und bis zum Schritt messen. Diese Zahl in Zentimeter durch die Körpergröße (ebenfalls in Zentimeter) teilen. Das Ergebnis liegt in der Regel zwischen 0,4 und 0,5 – je näher es am oberen Rand liegt, desto langbeiniger seid ihr! und um so idealer ist es, alles über 0,5 gilt als lang.

Die Formel Ist aus der JOlie hab ich mir mal geliehen !

...zur Antwort

Habe selber 2 wochen ausgesetzt und dann mit leichtem training wieder angefangen spiele ( Volleyball) allesdings noch immer mit schiene und das ist jetzt 9 wochen her ! Gute besserung wenn du es genauer wissen willst kann dein orthopäde es im ultraschall feststellen !!!

...zur Antwort

http://www.volleyball-trainieren.de/download/Volleyball-Technik-Angriff.pdf

...zur Antwort

Ja ich glaube wenn du Schulter Schmerzen hast führst du den Arm ziemlich falsch ;-) das dann ne Reizung der Schulter Manschette haben oft Einsteiger oder halt jemand der viel "über die Schulter schlägt" ich werde mich morgen mal hinsetzen und es nochmal mit Bildern aufschreiben ;-)

...zur Antwort

Ich beschränke mich jetzt mal nur auf die Arm Bewegung. Der Schlag Arm wird angewinkelt heißt zuerst mit den Ellbogen danach mit der Schulter nach hinten geführt normalerweise im 90* Winkel zum Torsus. Anschließend wir der Ellbogen durch das eindrehen der Schulter nach vorne geführt und der Arm wird peitschenartig entladen ( gestreckt) und mit der Schulter wir weiter durchgezogen. Im Moment der Ball Berührung wir das Handgelenk nach vorne abgeklappt um dem Ball den "Drive" oder "Spin" zugeben ( eine vorwärts Rotation) . Anschließt wir der Arm am Körper vorbei geführt werde gleich noch ein Video ein stellen ;-)

...zur Antwort

also unter normalen umständen brauch man keine knieschoner ausnahme libero und zuspieler. Aber das war ja nicht gefragt;-)

Ich würde sie einfach über das internet bestellen. Da sind sie a günstiger und b ist auswahl größer

in höheren mannschaftt wird zumeist ein paar von TSM benutzt aber davon tut es auch die günstige varieante zb

www.volleybaer.de/schuetzer-bandagen/knieschuetzer/tsm-knie-protec

altanativ kann man auch auf mcdavid zurück greifen möchte dich da aber nicht beeinflussen !

McDavid: (.volleyballdirekt.de/tr2-tr-2-knieschoner-paarweise-royal/473.html)

[den link ohne klammern und mit 3w. ]

aber ich bleibe bei meiner meinung das man(n) wenn man sportlich genug ist und volleyball einigermaßen beherrscht nicht braucht da man dadurch noch früher auf den knie hängt in der ball annahme und das ist eigentlich ein ziemlicher nachteil !

ansonsten hast du jetzt die wahl ;-)

Sportlichen Gruß Pascal

...zur Antwort

Ball anwerfen gucken wie fällt der Ball ! Wichtig immer gleich anwerfen ! Möglichst mit beiden Händen Zu Anfang anwerfen und den nicht Schlag Arm mit nach oben führen ! Die Arm Bewegung richtig ausführen Hilfe findest du in einem Verein in deiner Nähe ! Auf eine Aufschlag Sorte konzentrieren ( empfehle von oben da mehr Druck hinter ist) und üben üben üben ! Mir hat es vor 10 Jahren geholfen Aufschläge mit einem schwereren Ball zumachen um so die kraft zu entwickeln !

...zur Antwort

Hallo , ich spiele auch seit 6 Jahren Volleyball Leistungsklasse wir trainieren auch 5 mal die dennoch kommt man nicht um ein gesondertes sprungkraft Training herum ! Tipp 1. Leg dich auf den Rücken Beine nach oben abgewinkelt, lege das Terra Band in einer Schlaufe um die Zehen und halte die enden mit den Händen fest Drücke nun die Zehen Spitzen gegen die Zugkraft des Bandes 15 mal nach oben und das machst du 5 mal mit jeweils 30 sec. Pause

Tipp 2.

Stelle dich mit deinen Fuß Spitzen auf eine Treppe gehe nun Leicht in die über streckung des Sprung Gelenkes Drücke dich Blitz artig auf die Zehen Spitzen nach oben und langsam wieder runter mache dies 20 mal und anschließend 10 mal auf dem rechten und 10 mal auf dem linken Bein wiederhole dies jeden Abend !

Tipp 3. Streck Sprünge Gehe tief in die Knie und katapultier dich Schlag artig nach oben u d Steck den Körper komplett aus ( arme nicht vergessen ! 30% kommt nur aus den Armen ) mache je nach Belieben 20 - 40 Stück

Tipp 4. Kniebeugen Sollte bekannt sein ;-)

Wichtig ! Mache keine dieser Übungen mit Muskel Kater oder angeschlagenen Bändern da diese stark strapaziert werden ! Mache lieber zu Anfang weniger und Steiger dich nach deinem Ermessen !

Hoffe könnte dir helfen

...zur Antwort