Ich denke ja, sofern es keine Schmerzen gibt. Würde es dennoch eher vorsichtig angehen, denn noch mal Ball drauf und schon kann die Sache problematisch werden. Ich würde das mit einem Physiotherapeuten abklären, zumal man bis zur Vollbelastung Koordinationstraining und für die Beweglichkeit ein Krafttraining für den Belastungsaufbau machen sollte. Man beginnt erst mal mit Radfahren, damit sich die Stabilisierung langsam wieder aufbaut. Sportärzte sollten da auch ein Konzept haben. Ist ja im Grunde ein Routine Eingriff.

...zur Antwort

Bin ebenfalls für Crosstrainer, denn der Punkt "Gelenke schonender" wäre mir da besonders wichtig. Sicher, mit echt guten Laufschuhen kann es gehen. Laufband ist mir als Jogger zu monoton, ich schau dabei auch nicht gern auf eine Screen. Ist natürlich Geschmackssache, aber ich schließe mich der Meinung hier an.

...zur Antwort

Hallo!

Ich selbst kombiniere den Sport mit Schwimmen, Stretching oder Gehen (im Wald). Ich finde, das ist ein guter Ausgleich und hält die Muskulatur in shape. Die Ernährung spielt da für mich eine große Rolle und auch die regelmäßige Flüssigkeitszufuhr.

Grüße

...zur Antwort