Also die Antworten, die hier stehen, sind alle ziemlicher Quatsch. Natürlich kannst du bei einem Verein vorspielen ! Immer! Vll ist dieses Sichtungstraining nur für jüngere Spieler. Aber du kann, soweit es kein Bundesligist/Profiverein ist, zu einem "normalen" Training der Mannschaft deiner Altersklasse gehen.

Natürlich musst d vorher mit dem Verantwotlichen Trainer reden, wann es am besten passt, aber JEDE Mnannschaft, egal welche Altersklasse, freut sich über Verstärkung !

Also, schau mal auf die Homepage, welcher Trainer deine Altersklasse (C-Jugend oder B-Jugend kommen in Frage) trainiert und kontaktiere den dann :)

Ich wünsche dir viel Erfolg !

...zur Antwort

Wie mein "Vorgänger" ja schon sagte, ist es wichtig, dass du langsam anfängst. Das dir schwindelig wird ist zwar nicht gut, aber in deiner Situation wahrscheinlich normal. Du bist einfach nicht an diese Ansträngung gewöhnt. Ich habe 4-5 mal die Woche Fußballtraining. Wenn ich dann aber noch an den freien Tagen laufen gehe, dann merke auch ich, dass ich am Ende der Woche irgendwie platt bin. Schlecht wird dir wahrscheinlich vom Schwindelgefühl. Und natürlich sollte es einen bestimmten Anstand zwischen Essen und Sport geben, aber du musst vorher auf jeden Fall etwas esssen, damit du genügend Energie hast. Trinken musst du natürlich auch während des Sports, damit sich dein Körper schneller wieder regenerieren kann. Wenn du jetzt vll. regelmäßiger Sport treiben möchtest oder körperlichen Belastungen ausgesetzt bist, würde ich vorher mal zum Arzt gehen und mcih durchchecken lassen. Dann kann man dir genau sagen, welcher Sport und vor allem wie viel momentan für dich geeignet ist. Dann kannst du dich immer steigern und es macht viel mehr Spaß. Vor allem, wenn du siehst, dass es immer leichter wird und du dabei vll. sogar abnimmst. Viel Erfolg (-;

...zur Antwort