Genau! Die Radwede leitet oft die Akrobatikbahn am Boden ein und ist somit enorm wichtig für alle darauf folgenden Elemente wie Flick-Flack und Salto, Schrauben,.... Die sogenannte Kurbet-Bewegung, welche bei der Radwende ausschlaggebend ist, kommt noch in sehr vielen anderen Elementen des Turnens vor. Deshalb ist die Radwende sehr wichtig im Kunstturnen.

...zur Antwort

Es ist möglich, dass dein Rücken im Flick-Flack nicht gerade ist. Oder deine Schultern nicht gleichmäßig gedehnt sind. Kann auch sein, dass du den einen Arm schneller ziehst als den anderen. So ne Ferndiagnose ist meistens schwer, da dein Problem viele Ursachen haben kann. Wichtig ist, dass du im Flcik-Flack dein Gesäß fest anspannst, um ein Ausweichen der Hüfte zu vermeiden und damit du nicht zu sehr in die Überspannung gerätst. Viel Erfolg weiterhin!

Grüße

...zur Antwort

Ein Stufenbarren im Leistungssport ist gleichzeitig immer ein Spannbarren. Das bedeutet, dass dieser Stufenbarren immer mit Seilen verspannt ist. Da im Kunstturnen oft Flugelemente und Riesenfelgen am Stufenbarren geturnt werden, muss das Gerät fest stehen. Ich kenne gar keine anderen Stufenbarren als die Spannbarren.

Meinst du mit dem nicht verspannten Stufenbarren einen Männerbarren mit unterschiedlich hohen Holmen?

Grüße

...zur Antwort

Es gibt ziemlich viele Übungen für die Kippe. Falls du immer noch Interesse hast, würde ich dir gerne ein paar Übungen geben.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.