Ich finde immer mit der Innenseite, denn dann kann man den Ball gleich mit in den Lauf nehmen. Mit der Sohle geht es gut wenn du den Ball im Stand annehmen willst. Aber im Prinzip empfiehlt es sich ja immer gleich im Tempo den Ball mitzunhemen!

...zur Antwort

Das ist sehr abhängig vom Verein. In einem Nobelclub zahlst du schon mal 1000 Euro im Jahr oder mehr. Aber in den meisten vereinen ist der Jahresbeiträge für Erwachsene zwischen 150 und 300 Euro. Für Jugendliche, Studenten ist das ganze billiger, etwa 50%. Konkret: Ich zahle in meinem Verein 120 Euro im Jahr ermäßigt!

...zur Antwort

Der Aufschlag muss nicht in jeder Einheit vorkommen, manche Spielformen gehen auch gut ohne. Ein Aufschlagtraining sollte man ruhig auch seperat mal 20-30 Minuten machen. Mit richtigem Aufwärmen ist das eine eigene Einheit vor einem oder nach einem Training. Das sollte man regelmäßig machen. Zusätzlich eben im Training in Spielformen einbauen!

...zur Antwort

Mit dem Schläger ein bisschen umgehen und anfangen zu spielen würde ich sagen: 6 Jahre. Aber in so einem frühen ALter macht es noch keinen Sinn intensiver zu trainieren. Ab 12 kann man es etwas steigern und wenn dann Pubertät und so da sind, kann man das ganze noch weiter intensivieren. Wenn man zu früh Druck macht, raubt das sicher dem Kind den Spaß.

...zur Antwort

Du musst auf jeden Fall jetzt keines Erfinden! Das wäre seltsam, aber es gibt in der Vorbereitung, beim Anziehen oder Aufwärmen schon einige Dinge die man immer wieder tut. Einfach mal bewusst drauf achten. Da zählt auch oft der Toilettengang dazu ^^ Ansonsten hab ich aber auch kein echtes Ritual

...zur Antwort

Das ist im Sommer ein großes Problem auf vielen Plätzen. Aber normal hat jede Anlage auch eine Sprenkleranlage. So kann man den Platz jeden Abend bewässern. Nur wenn es dauerhaft passiert, ist der Platz auch weich und nicht so hart, das es keine Freude mehr macht. Ansonsten hilft eigentlich nur, auf den nächsten großen Regen zu warten. Ohne Wasser wird der Platz einfach nicht weicher!

...zur Antwort