es kommt imme auf das pferd-reiter verhälltnis an ich bin auch entwas fülliger habe dennoch berittpferde und pferde zu einreiten und einige pferde laufen schon championate und ihnen ist nie etwas passiert und meinen pferden ist das auch egal da sie richtige rückenmuskulatur haben und so können sie es locker tragen selbst mein pony...

...zur Antwort

also ich finde laufbänder im wasser sehr gut ,weil wenn ein pferd probleme im rücken oder in den beinen hat kann es so gut muskulatur aufbauen...führanlagen finde ich weniger gut da man seine pferde auch mal darin vergessenb kann...oder wenn ein pferd sich ein beinbricht muss es zwangsläufig weiter laufen wenn man nicht immer dabei steht..

...zur Antwort

Weil das reiten mit Kandare ein gewissen leistungsstand verlangt und das reiten nach l heißt das das Pferd in einer kompletten losgelassenheit laufen und du musst dein pferd super gut unter kontrolle haben...außerdem reagieren pferde auf kandare stärker ...trotzdem muss man es auch mit trense reiten können..

...zur Antwort

Also ich mache das immer so.....: wenn das pferd so 2 1/2 jahre alt ist longiere ich es und lege es zum ersten mal den sattel drauf..wenn es sich daran gewöhnt hat kommt es wieder auf die koppel bis es so 3-3 1/2 jahre ist...dann fange ich es an einzureiten..

...zur Antwort

Also die meisten Pferde sind froh wenn sie auf der Koppel in Ruhe fressen und spielen können und nicht geritten werden aber dafür haben wir sie ja nicht ... Das hängt immer von der Kondition deines Pferdes ab..wenn dein pferd eine gute kondition hat und auch gut mitarbeitet kannst du es auch länger reiten also auch mal 1 1/2 stunden ..wie gesagt das hängt aber vo dir und deinem pferd ab ..außerdem musst du nartürlich im zwischendurch eine kleine schritt pause gönnen. das heißt nicht das du nicht dabei arbeiten kannst...kannst du ja außprobieren..viel spaß

...zur Antwort

du erkennst ob dein pferd losgelassen ist wenn es über den rücken von hinten nach vorn untertritt und den rücken aufwölbt und zwischendurch kannst du mal die zügel aus der hand kauen lassen um zu überprüfen ob es losgelassen ist wenn ja streckt es sich tief nach unten und lässt den kopf hängen...probiere es mal aus...viel spaß..

...zur Antwort

Bei einem Wirklich gut gerittenem pferd braucht es nicht lange zieh sie dem pferd einfach auf und las dem kandarenzügel am anfang einfach durch hängen bist du es in der arbeitsphase hast denne kannst du gucken wie dein pferd auf den kandarenzügel reagiert und es langsam daran gewöhnen am anfang würde ich es auch nur einmal die woche mit kandare reiten und es dann mit deinem reitlehrer steigern...viel erfolg und spaß ich habe einmal eins meiner pferde an einem tuniertag eine kandarre aufgezogen und bin eine prüfung geritten du musst du dir nur sicher sein das dein pferd dafür schon bereit ist...

...zur Antwort

hallo....meine mama hat auch solche probleme wenn sie eins meiner pferde reiten möchte aber sie steigt denn immer vom hocker auf es ist einfach rückenfreundlicher fürs pferd...oder ich würde einfach schneller aufsteigen und vorher gymnastik machen..

...zur Antwort

ich habe im moment auch solch ein pferd in beritt ,dass wie verrückt auf das hinderniss los rast und ich es kaum halten kann doch ich habe jetzt eine möglichkeit gefunden wie ich es beheben kann...in dem ich wenn das pferd auf das hinderniss zu laufen will immer kleine volten reite bis ich ruhig auf das hinderniss zureiten kann fange am besten mit kleinen sprüngen an wie kreuz und cavaletti und irgendwann legt sich das ...wirst schon sehen..lg Geske...

...zur Antwort