Kann ich mit Rückenschmerzen reiten?

2 Antworten

Zunächst solltest du wirklich zum Arzt gehen um abzuklären, ob die Schmerzen eine ernste Ursache haben, wenn ja, erfordert das spezielle Maßnahmen. Prinzipiell hilfreich gegen Rückenschmerzen ist gezielte Kräftigung, Dehnung und Entspannung (zusätzlich zum Reiten). Außerdem können Rückenschmerzen auf dem Pferd auch durch Sitzfehler (Hohlkreuz?), zu starke Gewichtshilfen/Kreuz anspannen und auch durch einen nicht passenden Sattel verursacht werden.

Wenn es ein Verspannungsrückenschmerz ist, dann kann das reiten durchaus Schmerzlindernd wirken bzw. die Verspannung lösen. Im Zweifelsfall mit dem Arzt vorher abklären.

Rückenschmerzen -> Ischias

Hallo zusammen,

ich hatte jetzt ca. vier Wochen lang Rückenschmerzen (unterer Rücken). Weil man soweit ich weiß nur Schmerzmittel dagegen nehmen kann, habe ich trotzdem weiter Handball trainiert so weit es eben ging (ohne Schmerzmittel). Zwischendurch waren sie oft fast weg, aber dann habe ich von Zeit zu Zeit einen Schlag mitbekommen und sie waren wieder da.

Im Moment sind die Rückenschmerzen weg, aber ich habe Probleme mit dem Ischias (denke ich zumindest). Wenn ich eine Zeit lang saß und aufstehen will, bekomme ich ein tierisches ziehen im hinteren Oberschenkel in die Kniekehle.

Kann man dagegen etwas machen, oder muss man es auch aussitzen?

Gruß, Thomas

...zur Frage

Rückenschmerzen nach seilspringen was tun?

Hallo Gutefrage.net Community, ich war gerade eben Seilspringen, habe jetzt Schmerzen im mittleren Bereich der Wirbelsäule. Was soll ich tun?

...zur Frage

starke rückenschmerzen unterer bereich nach sturz (arzt sagt es ist nichts)

hallo

ich bin im juni beim sport unglücklich auf den rücken gefallen, da wir wrestling gespielt haben. meine freundin hat mich dann unglücklich geschubst und dann bin ich auf den rücken gefallen. ich war am selben tag noch beim arzt und der sagt es ist nichts. ende juli war ich dann nochmal da weil ich eine untersuchung nach dem jugendarbeitsschutzgesetz hatte und habe ihn dann darauf noch mal angesprochen, dass ich immer noch die schmerzen habe im unteren rücken. er sagte wieder es ist nichts. sobald ich mich dann bücke und wieder hochgehen will tut es mir immer sehr weh. was kann ich noch machen.

danke

...zur Frage

Was kann ich gegen das Stolpern meines Pferdes beim Reiten tun?

Hallo, mein Pferd 10 Jahre alt stolpert beim Reiten auf dem Platz sehr oft. Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun? Gibt es bestimmte Übungen beim Reiten, die ich machen kann?

...zur Frage

Wie kann man Rückenschmerzen beim Schwimmen vermeiden?

Meine Frage hört sich jetzt vielleicht komisch an, weil Schwimmen häufig als Mittel gegen Rückenschmerzen empfohlen wird.

Bei mir ist es aber so, dass ich vom Schwimmen immer nach einiger Zeit Schmerzen im unteren Rücken bekomme. Als ich noch jünger war, hatte ich dieses Problem noch nicht. Habe mir nichts weiter dabei gedacht, weil ich sowieso hin und wieder Rückenschmerzen habe, bis ich einen Artikel über Sport für einen gesunden Rücken (http://www.rueckenhelfer.com/vorbeugung/der-richtige-sport-fur-einen-gesunden-rucken/735123/?pid=15) gelesen hatte. Dort steht, dass man durch die Kopfhaltung ein Hohlkreuz bekommen kann. Leider steht dort nicht, was ich dagegen tun könnte (wenn die Schmerzen denn wirklich nur vom Hohlkreuz kommen).

Falls es hilft: bin 28, bin ein wenig über meinem Idealgewicht, übe eine sitzende Tätigkeit aus und bin mehr oder weniger regelmäßig im Fitnesscenter zum Ausdauertraining.

Ich sag schon mal danke!

...zur Frage

Würdet Ihr bei einem Pferd eher einen schlechteren Trab oder einen Galopp akzeptieren?

MeineFreundin möchte sich ein nueses Pferd für der Dressur-Turniersport kaufen. Dabei diskutierten wir was wichtiger sei. Ein guter Galopp und der Trab eher mäßig. Oder ein guter Trab und der Galopp mäßig.Wer hilft uns?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?