Frage von Kaylee, 139

Sandsackhandschuhe oder Boxhandschuhe?

Ich boxe als Workout im Fitnessstudio und habe dafür sogenannte Sandsackhandschuhe. Nun kommt dort allerdings der Schaumstoff raus und ich will mir neue kaufen. Bei den alten stört mich, dass der Daumen wenig geschützt ist. Sollte ich bei Sandsackhandschuhen bleiben oder normale Boxhandschuhe kaufen? Empfehlungen?

Antwort
von DeepBlue, 139

Hi,

wenn Du "nur" am Sandsack trainieren willst, kauf Dir erneut ein paar gute Sandsackhandschuhe. Normale Boxhandschuhe verschleißen am Sandsack viel zu schnell, und sie dämpfen den Schlag nicht richtig ab. Ein Sandsackhandschuh verteilt die Härte des Schlages besser auf die ganze Hand.

Der Handschuh sollte auf jeden Fall aus Leder und nicht aus Kunstleder sein. Es gibt auch Sandsackhandschuhe mit offenen Fingern (z.B. Ultimate GLove von KWON), in denen bei heißen Temperaturen die Hände nicht so schwitzen.

Unzen (Oz) ist übrigens lediglich die Gewichtsbezeichnung eines Boxhandschuhs und bezieht sich nicht auf die Größe. Je höher die Unzenzahl ist, umso schwerer ist der Handschuh, er ist dann aber natürlich auch viel weicher und die Schlagwirkung ist nicht so stark.

Gruß Blue

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten