Frage von Tanz123, 61

Darf man mit einem Impingment Syndrom in der Schulter Schulsport gemacht werden?

Ich leider seit einem Unfall im Januar im Urlaub unter staken Schulterschmerzen die bis in die Hand ausstrahlen. Nun war ich erst spät beim Arzt, weil ich das nicht ernst genommen hatte. Mein Hausarzt hat mich zum MRT geschickt, wo ich jetzt auch einen Bericht von habe. mit diesem Bericht hat sie mich zum Orthopäden geschickt. Ich darf nun jetzt schon seid vier Wochen keinen Sport mehr machen. Den Termin zum Orthopäden habe ich mir noch nicht besorgt, ich muss bald wieder mit Leistungstraining anfangen. Meine Hausärztin Vermutet ein Impingment Syndrom kann das stimmen? Ist der Termin beim Orthopäden so notwendig und kann ich Mittwoch wieder Schulsport machen?(Thema Seilchen springen)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen63, 39

Das Inpingement Syndrom ist eine Verschleisserkrankung die durch chronische Überlastung des Schultergelenkes zustande kommt. Durch den Unfall sollte dies an sich nicht verursacht worden sein. Ob es sich bei dir letztlich aber um ein Inpingement Syndrom handelt können nur die Ärzte feststellen.

Als Behandlung eines Inpingement Syndrom steht unter anderem auch Physio in Form von Kraft und Mobilitätsübungen auf dem Programm. Sport ist dann also nicht unbdingt Tabu. In wie weit du dich jetzt wieder belasten kannst hängt von deiner Schmerzempfindung und dem tatsächlichen Erkrankungsbild ab. Solange noch unklar ist was im Endeffekt bei dir vorliegt würde ich mit Leistungsmässiger Belastung vorsichtig sein.

Grundsätzlich kannst du aber Übungen die Schmerzfrei sind ausführen.

Kommentar von Tanz123 ,

Danke es geht fast garnichts mehr Schmerzfrei was sollst danke

Antwort
von BopDillen, 39

Impingement hat NICHTS mit Verschleiss zu tun.....

Das Syndrom bedeutet einen Verengung des Gelenk-Freiraumes, wo die Sehne des Muskels durchläuft. Das kann auch angeboren sein.....

Lässt sich eigentlich relativ leicht und sicher testen, mit einer Funktionsdiagnostik der möglichen Armbewegung - hat Frau Doktor das gemacht? Wahrscheinlich nicht.....

Möglich ist das, aber "Schulterschmerzen" ohne nähere Angaben können so ziemlich ALLES bedeuten.

Schulsport kannst Du machen, wenn der schmerzfrei möglich ist. Sollte es wirklich ein Impingementsyndrom sein, wird das durch ein bisschen Seilspringen definitiv NICHT schlimmer.

Auf längere Sicht musste dann ggfs. entsprechende Übungen machen und wenns schlimm ist, operieren lassen.

Ich glaube aber auch NICHT, dass es das ist, weil dieses Syndrom nicht zufällig mit einem Unfall entsteht. Das klingt doch eher stark nach einer unfallbedingten Verletzung. Wahnsinn, wie Scheisse diese ganzen Mediziner zunehmend arbeiten, eine Farce.

Kommentar von BopDillen ,

Ok, hab gerade nochmal etwas nachgelesen...... Offensichtlich gibt es noch andere Klassifizierungen des Impingementsyndroms. Kann u.U. tatsächlich auch durch einen Unfall oder Verschleiss bedingt sein, aber dann müssten die Knochen verändert sein und das müsste man auf Röntgenbildern eigentlich sehen können.

Kommentar von Tanz123 ,

Danke für die schnelle Antwort 

Was ich noch vergessen hatte durch den Unfall ist im Oberarm aussenseite ein muskelfasserriss entstanden.

Ein Mrt habe ich bereits gemacht werde die Ergebnisse auch die Tage reinschreiben verstehe davon fast kein Wort so ein Mediziner deutsch. 

Die Schmerzen fühlen sich an als würde jemand ein Messer in die Schulter rammen. 

Ein solcher Unfall bedeutet für mich das aus. Ich trainieren ca. 28 Stunden in der Woche und muss die nächsten zwei Monate bis zu 33 Stunden machen. Wir fahren auf eine Meisterschaft zwar nur ne kleine aber trotzdem wichtig.

Kommentar von BopDillen ,

Impingement macht sich eigentlich bemerkbar, wenn man die Arme anhebt oder nach vorne-oben drückt. Aber ich sag lieber nix mehr, lass das abklären. Hier können Röntgen und MRT helfen.

Kommentar von Tanz123 ,

Ok danke werde mal sehen wie es morgen geht habe im April ein Termin beim Orthopäden

Kommentar von BopDillen ,

Bei starken Schmerzen solltest die Schulter halt NICHT belasten, das sollte klar sein..... Du hast da irgendeine Verletzung, wie sich das anhört - MRT wurde ja gemacht und Röntgen wahrscheinlich auch. Da sollte man eigentlich sehen können, ob da Knochen ausgefranst sind o.ä. Irgendwie versteh ich das Ganze nicht, warum wartest Du noch auf einen Termin? Hat man Dir da nix zu den Bildern gesagt? Du hast doch starke Schmerzen, haben die Dich damit nach Hause geschickt oder was?

Kommentar von Juergen63 ,

28 Stunden Sport in der Woche und die nächsten Monate sollen es 33 Stunden werden ??? Bist du Berufssportler/in oder wo nimmst du die Zeit für so viel Sport her ? Was für eine Sportart übst du aus ? Bei dem Umfang kann es, je nach Sportart, über die Jahre gesehen durchaus zu Verschleißerscheinungen oder Überlastungen kommen. Ich finde das Trainingspensum schon etwas heftig.

Kommentar von Tanz123 ,

Ich bin Tänzerin mit Leib und Seele.

Die 28 Stunden morgens zwei Stunden vor der schule und dann nach der schule direkt. Danach wird gelernt paar Stunden geschlafen und weiter.

Nein also meine Hausärztin hat mir damals vor 4 Wochen eine Entschuldigung für den sportunterricht gegeben und eine überweisung zum mrt sie bekam den Bericht und ich ne überweisung zum Orthopäden und jetzt muss ich warten. Bis April mal sehen wie es im Urlaub wird.

Antwort
von wiprodo, 34

Wenn du noch zur Schule gehst, bist du eigentlich zu jung, um schon an einem Impingement-Syndrom zu leiden. Insofern hat Jürgen63 Recht, wenn er diese Ursache zu deinen Schmerzen in Frage stellt. Man muss also die Ursache der eher in deiner Verletzung suchen. Du solltest dich aber doch von einem Facharzt per Röntgen oder MRT untersuchen lassen, bevor du wieder voll in das Training einsteigst.

Wenn es sich aber tatsächlich um ein Impingement-Syndrom handeln sollte, kannst du durch Aufbau bestimmter Muskeln die Beschwerden zu vermindern versuchen. Schau dazu hier nach:

https://www.sportlerfrage.net/frage/schulter-impingement-glaubt-ihr-dass-diese-b...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten