Frage von Scorpion1995, 276

Trainingspläne von Clever-Fit ??ß

Hallo, ich habe mich heute bei dem Fitnessstudio Clever - Fit angemeldet. Ich habe mir morgen einen Termin für einen Trainingsplan machen lassen, aber die meinten zu mir ich sollte erstmal Grundübungen machen, wie Kreuzheben, kniebeuge, schulterdrücken, Bankdrücken etc. Aber ich will ja auch andere Muskelpartien aufbauen. Die sache ist, das ich seit 4 Jhren Kampfssport machte(hab aufgehört), und nebenher heimtraining gemacht (Bankdrücken bizep, trizep..etc.). Warum kommt der jetzt mit Grundübungen (sind natürlcih auch wichtig) aber ich will eben alles Trainieren.

Antwort
von Juergen63, 276

Ich kenne jetzt deinen Trainingsstand nicht und wie erfahren du bist. Aber ich würde einem Neuling der ins Studio kommt keinen Plan mit Kreuzheben und Kniebeugen erstellen. Das sind zwar gute und fundamentale Grundübungen, die in einem guten Plan durchaus integriert werden sollten, aber die erfordern schon einiges an Erfahrung. Einem Anfänger würde ich diese Übungen nicht anraten. Wenn er bei dir schon Erfahrung voraus setzt dann hätte er dir einen Splitplan erstellen sollen der natürlich alle Muskelgruppen trainiert. Du schreibst Bankdrücken etc. Aus etc. kann ich nicht erkennen welche Übungen er dir noch angeraten hat. Aber Bizeps, Trizeps, Bauch, Lat gehören natürlich auch dazu.

Antwort
von anonymous, 234

Mit den Grundübungen baust du alle Muskeln auf. Deshalb heißen sie Grundübungen. Extra Übungen für Bizeps etc. Kannst du natürlich machen aber das ist meist verschwendete Zeit da es kaum einen zusätzlichen wachstumsreiz auslöst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community