Frage von ninagluka, 43

Als Mädchen mit 14 Eishockey anfangen?

Ich möchte sehr gerne Eishockey spielen, Eislaufen kann ich sehr gut, da ich Eiskunstlauf mache. Bei uns könnte ich auch in die Mannschaft gehen, habe mich aber gefragt, ob es sich überhaupt lohnt, so spät anzufangen?

Antwort
von teddybaergianna, 2

Hallo

Ich selber bin ein Mädchen und habe erst letzte Saison (wieder) angefangen mit Eishockey. Ich bin jetzt 15 also war ich genauso alt wie du jetzt.

Wenn du jedes Training und jedes Spiel nach möglichkeit wahrnimmst, klappt dass auch bestimmt gut. Bei mir im Verein spielen auch 2 Mädels, die früher Eiskunstlauf gemacht haben und teilweise auch Vorteile haben.

Du hast ja geschrieben dass du auch in der Mannschaft vor Ort spielen könntest, allerdings kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es ab einem bestimmten Alter (Jugend-Liga) als schwierig gestaltet mit den Jungs zu spielen, alleine schon wegen der Körperlichen Überlegenheit der Jungs.

Deshalb kann ich dir nur den guten Tipp geben, dass du dich auch nach einer Damenmannschaft in deiner Nähe umsiehst und vllt sogar mit einer sog. Doppellizens spielen kannst.

D.h. zum Beispiel bei mir dass ich im Verein vor Ort mit den Jungs spiele und parallel dazu in einer Damenmannschaft. Meiner Meinung nach ist dass sehr gut, da man erstens mehr Training wahrnehmen kann und evt auch mehr Spielpraxis und ausserdem hat man dann ein zweites Standbein falls es mit den Jungs nicht klappt.

Also man kann auf jeden Fall wenn man Spaß dran hat auch mit 14 noch Eishockey anfangen. Wir haben sogar welche bei uns im Team die erst mit 30 oder so angefangen haben.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen auch wenn die Frage schon etwas her ist:).

Würde mich über eine Antwort ob du spielst oder nicht sehr freuen.

Falls du sonst noch fragen zum Thema Eishockey hast kannst du mich gerne anschreiben.

LG

Antwort
von Connen, 29

Hi, 

Bin zwar ein Junge habe aber auch erst mit 14 angefangen. Konnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal schlittschuhlaufen... Hatte aber auf der Straße schon gespielt. Jetzt Spiele ich das 3. Jahr und liebe es über alles. Werde kein Profi mehr werden das ist klar aber ich habe meinen Sport gefunden. Wenn du Spaß am eishockey haben und behalten willst solltest du allerdings zu wirklich jedem Training und spiel gehen bei dem es dir nur irgendwie möglich ist. Ich für meinen Teil fahre zum Training 1h mit der Bahn plus 15min Autofahrt.

Viel Erfolg Connen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten