Auslaufen oder -radeln, dehnen, Massage oder Sauna sind harmlose Methoden zur Regeneration. Natürlich auch ein Ruhetag. Vielleicht solltest du auch mal deine Trainingsintensität überdenken, denn möglicherweise trainierst du ja viel zu hart, wenn du etwas zur Regeneration haben möchtest.

Sonst gibt es da nichts. Ich lese gerade das Buch eines französischen Ex-Radprofis (Christophe Bassons, Positif - sehr empfehlenswert!), der sich immer geweigert hat, sich zu dopen oder irgendwas zur Regeneration spritzen zu lassen. Er hat es einmal mit Wasser und Glukose versucht, aber das hat nichts gebracht. Wir sind Menschen und keine Maschinen, es gibt Grenzen der Leistungsfähigkeit, die man beachten sollte - auch wenn das im Leistungssport leider nicht immer der Fall ist (siehe og. Buch).

...zur Antwort

Mit Bildern kann ich leider nicht dienen, aber ich versuche, eine gute Erklärung zu liefern: Stecke die Stöcke fest in den Boden und gehe dann in die Knie, bis die Oberschenkel parallel zum Boden sind. Die Stöcke sind dabei direkt neben dem Körper, die Hände knapp unterhalb der Schulter, der Rücken gerade. Du kräftigst damit den Trizeps. Für die Hüftmuskulatur stellst du dich mit einem Stock hin, auf ein Bein. Auf der Seite des Standbeins hast du den Stock, der Arm ist etwas abgespreizt und leicht gebeugt. Die andere Hand ist in die Taille gestützt. Hebe nun das Bein seitlich an und ziehe die Zehen Richtung Schienbein. Später natürlich Seite wechseln.

...zur Antwort

Das ist natürlich relativ. Wenn ein völlig untrainierter Mensch plötzlich wie ein Wilder loswalkt, wird er sicher irgendwo in die Nähe seiner Belastungsgrenze kommen. Aber vernünftigerweise wird er erstmal gemächlich starten, die richtige Technik lernen und sich dann langsam steigern. Generell sehe ich die Gefahr einer Überbelastung beim Nordic Walking als nicht so groß. Beim Laufen wäre das schon wahrscheinlicher. Ich versuche beim Nordic Walking immer wieder, meinen Puls hochzutreiben, aber ich komme nie auf Werte, die ich selbst beim lockeren Laufen erreiche. Und um beim Nordic Walking einen einigermaßen hohen Puls zu erreichen, muss ich schon wirklich sehr schnell und intensiv walken, so dass es allein vom Bewegungsablauf gar nicht schneller ginge.

...zur Antwort