Hauptsächlich Erholen, ein oder zwei mal laufen gehen und dann alle SPortarten di eich gern mal mache wenn ich frei hab. Aber speziell mich so auf die Rückrunde vorbereiten tu ich damit nicht! In der Winterpause bin ich vom Fußball ganz weit weg, da schalte ich komplett ab bis das erste Training ansteht!

...zur Antwort

Ich würde dir da auch empfehlen mit Socken zu springen. Normalerweise macht man es barfuß, mit Schuhen ist eher nicht zu empfehelen. Da kommt es leichter zu Verletzungen im Sprunggelenk und zusätzlich sagt man, mag es das Trampolin nicht so gerne. Alternativ kannst du dir solche Turn- bzw Tanzschuhe kaufen, die sehr dünn und elastisch sind. Ist aber nichts für jederMann...

...zur Antwort

Finde ich auch! Hockey macht Spaß und bindet viele mit ein. Eine sehr nette Abwechslung zu Fußball, Basketball, Volleyball. Man sollte aber auf die Sicherheit achten und die Schüler hinweisen, den Schläger nicht über Kniehöhe zu heben. Am besten ist Uni-Hockey, wie du schon gesagt hast.

...zur Antwort

Hey, das ist natürlcih nicht leicht so etwas alleine zu trainieren. Vor allem braucht es sehr viel Einsatz und Fleiß, aber du scheinst ja bereit zu sein! Am leichtesten ist es in der Sommerpasue Kraft und Ausdauer zu trainieren. Für Technik brauchst du am besten einen Partner um Ballschule zu machen. Oder du spielst gegen eine Wand etc... Für den Kopfball kannst du deine Sprungkraft trainieren, das Timing lernst du einfach am Besten in Spielsituationen (Kopfballpendel geht auch). Ansonsten mach einfach bissl was am Ball, geht auch im Garten. Dribbling, jonglieren, all das hilft deine Fähigkeiten zu verbessern!

...zur Antwort

Im Fußball gibt es auf jeden Fall den höchsten Prozentsatz. Oftmals kann glückliches Tor das SPiel entscheiden. In Sportarten wie Handball oder Basketball kommt es doch fast nie vor, das der Letzte/Vorletzte gegen ein Top3-Team verliert... vlt einmal in der Saison. Im EInzelsport ist es wieder häufiger, da die Tagesform dort sehr entscheidend ist!

...zur Antwort

Der größte Unterschied bei den beiden Schlägen ist das Verhalten nach dem Aufprall. Ein Topspin springt schnell und hoch weg, ein Slice eben eher "langsam" und flach. Beide Schläge können sehr effektiv sein, man muss einfcah variieren! Wie du sie schlägst hat dumbo ja schon erklärt!

...zur Antwort

Prince hat das schon sehr gut zusammengefasst. Man sollte nicht so in die Ecken spielen und größtenteils mit Topspin. Bei Gegenwind spiele ich gerne Lobs, allerdings müssen die weit angesetzt werden! Mit Rückenwind gehe ich gerne ans Netz, eben weil ein Passierschlag immer schwieriger wird. Wind ist natürlich eine eklige Sache, aber: Man muss damit umgehen können

...zur Antwort

Ich würde auch davon abraten. Ich denke mal, dass er da schon runter kommt, aber er wird dabei wohl keinen Spaß haben. Kenn das auch, da rutscht man dann nur Meter um Meter runter und hofft nicht auf eine Eisplatte zu kommen. Manche schwarzen Pisten sind aber auch nicht so schlimm und haben nur ein kurzes Steilstück, dass kann man dann schon mal zusammen fahren!

...zur Antwort

EBeay ist da immer die beste Adresse... Sonst hat auch Reebok immer viele Artikel. Wenn du einen Laden in der Nähe hast, dann mal da reinschauen, ansonsten Online. Hoffe jetzt auch du meinst Kleidung und nicht Panzerung und Schutz, weil da weiß ichs auch ned unbedingt!

...zur Antwort