Muskelaufbau und Abnehmen? Fitness? Muskelaufbau? Ernährungsplan? Sport?Wachstum?

Guten Abend Leute!

Ich bin hier ganz neu und habe eine Frage^^

Ich möchte gerne Muskel aufbauen und Abnehmen. Deshalb habe ich im Internet viel recherchiert und habe mir dann ein Ernährungsplan erstellt. Wo ich in der Früh Kohlenhydrate reich esse und am Abend Protein reich esse. (da ich nur abends trainieren kann)

Meine Frage an euch ist, ob der Ernährungsplan und der Trainingsplan so passen würde für mich um Muskel zu aufbauen und gleichzeitig auch Fettverbrennen bzw Körperfett zu verringern? Was ist euer Meinung dazu? Den Trainingsplan hat ein guter Kolleg für mich zusammengestellt.

Ich hoffe, dass sich hier jemand gut auskennt und mir noch einige Tipps geben kann. Eventuell auch sagen was ich falsch gemacht habe und was ich richtig gemacht habe oder was ich noch machen muss. Damit ich weiß, ob ich auf den richtigen Weg bin!

(siehe Bilder) Ich hoffe, ihr könnt die Bilder sehen!

Gesamt:

Protein 179,3g 735,13kcal // KH 229,84g 942,344kcal // Fett 19,6g 178,36kcal

Gesamt Kalorien: 1855kcal

Ich bin 18 Jahre alt. Körpergröße 174cm Gewicht 86kg

Ich würde auch noch gerne ein paar cm wachsen. Ich weiß, dass es genetisch ist xD Papa 170cm // Mutter 165cm // ältere Bruder (23) 186cm, Da ich leider auch Raucher bin, sieht es schlecht aus. Ich werde versuchen Rauchen zu aufhören!!!

Vor einem Jahr war ich 75kg als ich mit Fußballspielen aufgehört habe, habe ich 17kg zugelegt und habe dann vor ein paar Monaten 6kg abgenommen (nicht bewusst)

Trainiere zuhause und habe all diese Geräte zur Verfügung.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Natürlich ist es möglich! Und die Erstellung eines Ernährungsplans finde ich auch nicht überflüssig oder unnötig! Wenn du vorher nicht wusstest was genau du isst, dann weißt du auch nicht was dich tatsächlich dick gemacht hat. Halte deinen Ernährungsplan ein und guck dich regelmäßig im Spiegel an und wiege dich. Geht das Gewicht runter und du verbesserst deine Figur dann bleib an dem Plan dran, ansonsten verändere ihn! Diese Pauschalen aussagen "bleib unter 2000kcal" sind vollkommener Quatsch! Wenn du viel Sport machst, dann nimmst du nur ab und baust nicht gleichzeitig Muskeln auf. Ich würde dir raten mal folgenden Artikel zu lesen: http://www.gesundfitwerden.de/abnehmen-und-muskeln-aufbauen/

Der Greift dein Thema 1:1 auf und kann dir wirklich dabei helfen Gewicht zu reduzieren und Muskeln aufzubauen. Als großes Plus lernst du auch noch einiges über Ernährung! 

...zur Antwort

Hallo Musti,

wenn ich das Angebot sehe würde ich direkt zuschalgen, weil es echt MEGA ut klingt. für 42€ kann man mit dem nichts falsch machen. Selbst wenn Creatin und Pre Workout quatsch wären, sind 2000g Whey für 42€ immer noch orgendlich :D

Ich finde PreWorkout und Creatin beides sehr sinnvoll und da jedes Pre Workout eine unterschiedliche Menge an Creatin hat, kann es durchaus sinnvoll sein dem Shake noch zusätzliches Creatin beizufügen.

Auf www.preworkout-booster.de kann man sehr viel zum Thema Pre Workout Booster finden. vielleicht findest du dort auch einen Booster der von BodyLab24 im Angebot ist.

Weiterhin viel Erfolg beim Training :)

...zur Antwort

Allgemein kann man vieles mit dem KFA ausmachen. Bei einem bestimmten KFA wirst du einfach immer ein "bestimmtes" aussehen haben.

Mit solchen KFA Bildern hast du dann auch direkt ein konkretes Ziel vor Augen und eine Kennzahl zum messen. So weißt du selber immer wie weit du von deinem Ziel entfernt bist. Solche Kennzahlen und Messungen sind enorm wichtig, um die Motivation aufrecht zu erhalten. Man darf das nicht unterschätzen

...zur Antwort

Hallo Janita, natürlich ist es möglich nach drei Monaten erfolge zu sehen. Grade wenn du noch Sportanfänger bist wirst du schnell erfolge sehen. Aber eins muss ich dir unbedingt sagen. Habe keine angst "zu trainiert" auszusehen. Bis du zu dem Punkt kommst ist es ein sehr sehr langer weg. Du musst weg von dem Gedanken kommen, keine Muskeln aufbauen zu wollen. Muskeln helfen dir enorm dabei eine schönere Figur zu bekommen UND dich schneller abnehmen zu lassen (da du mit mehr Muskeln direkt mehr kcal verbrauchst)

Zu deinem Cheat-Day einmal in der Woche, würde ich vorschlagen du machst es nicht den gesamten Tag über, sondern nur zu einer Mahlzeit. Denn drei Monate sind wirklich sehr ehrgeizig.

...zur Antwort

Also ich muss meinen Vorrednern widersprechen. Vorallem der Tipp "schlaf vorher einfach" man hat nicht immer Zeit vor dem Training ein Nickerchen zu machen. Deine Arbeit will ich haben einfach mal vor dem Training für sowas Zeit zu finden. Wer Kaffee nicht mag hat auch Probleme seinen Koffeein-Konsum einfach zu erhöhen. Für mich ist ein großer Vorteil der Trainingsbooster, dass es wie ein Ritual vor dem Training wird und allein deshalb ist man mit einem ganz anderen Gefühl beim Training. Mir persönlich hat es geholfen einen Pre Workout Booster einzunehmen. Zudem sind deren Wirkung und Inhaltsstoffe bewiesen! Zu Zec+ Kickdown kann ich persönlich nichts sagen, aber falls du weitere Erfahrungsberichte brauchst stöber doch mal hier: preworkout-booster.de/pre-workout-booster-test/

...zur Antwort