Mach mal eine Gegenfrage : Ist Milch gesund ?? ja - Ist magermilch auch noch gesund?? ja - ist laktosefreie Magermilch auch gesund ?? - ja - Ist dann Laktosefreies Magermilchpulver auch noch gesund ?? ja - Da hast du 80 % eines Multiproteins, wenn nicht noch mehr. Oder mach das Selbe mit Molke: Ist molke gesund?? Laktosefrei ?? Als Pulver auch noch ?? Dann hast du Wheyprotein.

Und sonst gibt es noch den Bio und Synthesealgorytmus: Wenn man auf einem 100% Bio Feld, das mit Biopferden umgepflügt wurde bio Weizen anpflanzt - diesen Weizen an bioMäuse verfütter und diese wieder an eine biokobra verfüttert, dann ist alles 100% bio. Komisch ist nur, dass du einen biss dieser biokobra nicht überleben wirst. Aber ein 100% Vollerdölfraktioniertes und Vollchemisch sysntehetisiertes Aspirin wird man ohne Probleme überleben.

Such dir am besten einen Sportler. der dem Natururtyp entspricht. In der Schweiz sind es Schwinger. Die gehen auch in den Kraftraum und machen nichts anderes, als BB in der Massephase.

Und im Übrigen : Das Sponser Multiprotein wird von der schweizerischen Adipositasstiftung empfohlen zum Abnehmen. (Adipositas sind die Superübergewichtigen)

...zur Antwort

Das Rasieren hat mehrere Gründe: blanbke Beine geben nicht so warm. Insekten verfangen sich nicht so schnell, Profis haben einen Masseur und ohne Haare ist die Massage viel angenehmer. Wunden heilen besser. man ist ein halbes Prozent schneller und man braucht nich soooo lange um sich mit sonnencreme einzustreichen.

...zur Antwort

Also gehen wir einmal in die Ernährungsberatung:

Milch , respektive das Milcheiweiss wird mit Hilfe von Milchsäurebakterien und oder Lab zum gerinnen gebracht. Man erhält Dicke Milch oder Jogurt. Lässt man diese Milch über nach stehen, erhält man Schichtkäse. Zerschneitet man diese Dickmilch miteienr Käseharve und spült die mit Salzigem Wasser, erhält man Hüttenkäse. Spült man sie mit Wasser und drückt das ganze durch ein feines sieb erhält man Quark. Presst man die dickmilch, erhält man Frischkäse.

Kiwi und Ananas enthalten ein Enzym, dass Proteine weiter aufspaltet und es eventuell noch vorhandener Milchzucker wird in Milhsäure umgewandelt. Versuch mal Dosenananas. Da passiert dies nicht ;-)

Praktisch jede Tropenfrucht enthält entweder viel Citronensäure oder mindestesn ein Enzym, dass Proteine Spaltet. Mich dickt auch mit Papaya, Mango... ein.

...zur Antwort

Ich wasche die Hosen nach jeder Ausfahrt in der Maschine. Nur bei längeren mehrtägigen Touren wasche ich die hosen jeden Abend. Wenns nötig ist auch mit Shampoo. Allerdings besitze ich auch einige. Wichtig ist, dass sie austrocknen, wenn du sie nicht am gleichen Tag waschen kannst. Das Polster ist der ideale Nährboden für Backterien, wenn es feucht ist. Sonst sind Probleme schon vorprogrammiert.

...zur Antwort

Um Berge zu fahren brauchst du Erfahrung am Berg die du nur dur Berge fahren bekommst. Tönt furchbar. Wichtig ist, dass du regelmässig isst und auch trinkst. Geh das ganze langsam an. Also vom ersten Meter gleich runterschalten bis in den kleinsten Gang. Kräfte sparen,denn die brauchst du weiter oben noch. Fahr so lange es geht im Sitzen. Bei den 10% und 13% Maximum sollte das kein Problem sein. Als Übersetzung würde ich mich eventuell mit einer Kompacktkurbel 34/28 als äussestes ranwagen. Besser ist natürlich dreifachkurbel 30/27. Ob du nun einen kleinen Hügel hochfährst oder einen Pass ist nicht das Selbe. Die Motivation ist anders, die Aussicht auch. Wenn du genügens zeit hast, dann mach zwei Tage vorher eine Teilanfahrt. Also hinauf bis ein Drittel oder die Hälfte. Danach kehrst du um. Das zweite Mal geht der Teil, den du sschon kennst viel leichter. Am besten wäre natürlich nicht ideales Wetter bei der Teilanfahrt und Superwetter bei der Anfahrt. Und hol dir jede mögliche psychologische Ermutigung. In einer Gruppe ist es viel einfacher. Vor allem, wenn ihr oder du noch ein Begleitfahrzeug habt, das Verpflegung und Getränke mitführt.

...zur Antwort

http://www.radtrikot.de

Dort musst du pro grösse 5 Stück abnehmen. Noch einen Unterschied zu Owayo und Radtrikot:

Messt unbedingt den Brustumfang!! Owayo grösse "S" ist kleiner, als Radtrikot Grösse XXS !!

...zur Antwort

Das Lenkverhalten wird hauptsächlich von der Grösse der Reifen, deren Breite, dem Profil und dem Luftdruck und den Fahrbahneigenschaften beeinflusst. Gebogene Lenker haben den Nachteil, dass sie eher an einem Körperteil bei dir Anschlagen. Bein Oder auch Bauch sind da schnell mal im Weg. Breitere Lenker haben einen grösseren Hebelarm und man kann mehr Kraft übertragen. Ob ein Lenker breiter, oder gebogen ist hängt eher von der Verwendung und den persönlichen Vorlieben ab.

...zur Antwort

Kann man sogar sehr gut. Aber er ist nicht aussagekräftig. Die ermittelten Werte sind von labor zu Labor unterschiedlich. Von Testmethode zu Testmethde unterschiedlich. Und das wichtigste vergist du: du hast keinen Referenzwert von dir selber. Du brauchst also nicht nur einen Test, sondern auch einen Sportmediziner, der dies auch interpretieren kann. Ach ja, und der Normalwert unterscheidet sich bei Männern um den Faktor drei. Ohne speziell sport zu machen. Und einer von etwa 100 hat eine erhöhten Werte. Einfach sp das Doppelte dessen, was normal ist.

...zur Antwort

Die sind sogar Supersinnvoll. Vor allem wenn du an der Sonne warm hast und im Schatten kalt. Dann schiebst du die Ärmlinge einfach rauf oder runter. Das stört nicht. Beinlinge sind eher etwas mühsam. Die musst du entweder oben oder ausgezogen haben.

...zur Antwort

Kette vorne über Grosses Kettenblatt und hinten über das grösste Ritzel auflegen, durch die Führungsrollen ziehen und anspannen, dann zwei Kettenglieder mehr dazugeben und ablängen.

...zur Antwort

Beleuchtung ist ein Nabendynamo und LED-Leuchte vorn und Hinten kein Luxus. Nimm die Versionen, die noch ein paar Minuten Nachleuchten. Damit das Licht auch noch brennt, wenn du stehst. Ansonsten hast du bei den Bremsen und Rädern die gleichen Probleme wie beim MTB. Du kannst allerdings auch zwischen nabenschaltung und Kettenschaltung wählen. Nabenschaltung bei der die Kette komplett eingekapselt ist verlangt nur alle 500 bis 1000 km Öl. Dafür hält die Kette auch 15'000 km. Bei einer Kettenschaltung kannst du entweder die MTB-Variante 24-32-42 oder die Tourenvariante 26-36-48 wählen. Wenn du sportlich bist und auf die obersten und untersten gänge verzichten kannst, dann kannst du auch eine Ultegra-Junior-Kassette einbauen. Dann hast du kleinere Abstufungen zwischen den einzelnen Gängen. ich hab die ultegrakassette 14 bis 28. Allerdings macht der MTB-Wechsler einen langen Weg, der mit der Rennradkassette nicht ganz so harmoniert.

Wenn du bei jedem Wetter unterwegs bist, dann schau, dass die Schutzbleche lang sind und hinten, wie vorn über einen unmodisch ausschauenden Kotschutzlappen verfügen. Klar sollte an das Rad auch noch ein Korb auf den Gepäckträger, an die Seiten hinten und eventuell ein Korb vorne montiert werden können, ohne, dass man gleich das halbe Rad umbauen muss.

...zur Antwort

Egal, was du trinks, es ist zu konzentriert. Verdünn das Getränk mindestens eins zu eins mit Wasser. Was passiert ist, dass du etwas trinkst, was stärker konzentriert ist, als isotonisch. In dem Fall muss der Darm Körperflüssigkeit in den Darm befördern um dein Getränk zu verdünnen. Womit du das Gegenteil erreichst, von dem was du eigentlich möchtest. Da du oben nachschiebst muss es unten raus. Darum ist Apfelschorle auch verdünnter Apfelsaft. Aber auch Cola ist doppelt isotonisch.

...zur Antwort