Bei mir war vor kurzem der Verdacht auf Syndesmosebandriss. Hat sich zum Glück nicht bestätigt. Was ich jetzt im Endeffekt hatte ist mir etwas unbewusst, aber Außenbänder auf jedenfall wieder und Syndesmose, aber was genau... ich weiß es nicht^^ Als der Doc die Vermutung zum Riss gab, hatte er nur eine Lösung. OP. Ist ja die Ballack-Verletzung... Hab dann auch etwas recherchiert, hatte ja auch knapp 4 Wochen Zeit, bis ich meinen Kernspintermin hatte... Er jedenfalls wurde nicht operiert und hatte 6 Wochen Gips. Naja, es ist ja auch wieder geworden... Aber nur mit Aircast und Krücken??? Ich weiß nicht so recht... vllt. kommen ja noch andre Antworten die es wirklich schon einmal hatten. Aber eine Aircast hab ich getragen, als der Verdacht war und danach noch, weil es noch nicht stabil genug war. Ich hoffe für dich, dass dein Arzt recht hat und dass du bald wieder gegen einen Ball treten kannst! ;-)

...zur Antwort

Der hatte die alten Predator an. Diese haben vorne 6 Stollen. Ich füge mal 3 Bilder von den alten und den neuen zu. Ich weiß jetzt nicht genau welche Farbe der anhatte, nehm halt mal iwelche. Sind ja alle gleich, bis auf die Farbe. Was es bringt? Keine Ahnung, aber ich glaub nicht wirklich was. Ob die andere Schuhe auch haben? Bestimmt, bin aber bei den andern Fußballschuhherstellern nicht so fit, meine Marke ist Adidas. Wie du in dem letzten Bild erkennen kannst, haben/hatten die meisten Predatormodelle vorne 6 Stollen.

...zur Antwort

Das kommt mir iwie bekannt vor. Ich habs seit September. Arzt meinte Blockierung der Lendenwirbelsäule. 2 mal beim Osteopathen, nix gebracht. Dann wieder bei der Physio, dort wars es ISG. Hat was gebracht aber nach längerer Belastung auf harten Boden hat alles wieder von vorne Angefangen. Mittelerweile ist es muskulär bedingt. Schmerzen hab ich kaum noch, nicht mal mehr bei sehr großer Belastung, doch nach dem nächsten Training oder Turnier ist alles wieder hart. PS: Ich spiel auch Fußball

...zur Antwort

Meiner Meinung nach gibt es keine Heelys die besonders gut für Kinder geeignet sind. Es sollten allerdings für Anfänger nicht die mit 2 Rollen in einem Schuh sein, mit den man "grinden" kann. Das ist, wenn man auf einer Stange z. B. einem Geländer fährt. Bis man die Tricks draufhat kann es aber ganz schön dauern. Ich habe meine jetzt knapp ein Jahr. Gerade aus konnt ich nach 10 Minuten fahren, für die Kurven hat es schon eine Weile gedauert. Bin aber auch nicht täglich damit gefahren, da man am Anfang am besten auf einer neu geteerten Straße/einen neu geteerten Weg fährt. Wie alt ist denn das Kind? Die Heelys gibts ja bereits ab Größe 30. Ich finde jedoch, dass die Kinder mindestens 8-10 Jahre alt sein sollten und am Anfang natürlich Sicherheitsausrüstung wie bei den Inliner tragen. Ich bin/war ein schlechtes Beispiel, aber mich hats noch nie richtig hinghaut.

...zur Antwort

Also ich hab Adidasschuhe und meine Mutter putzt die immer nachm Training und nach Spiel. Hab auch die Adidasschuhcreme und meine Schuhe sind super in Schuß. Mittlerweile hab ich des eine Paar über 1 Jahr und die sehn noch ganz gut aus. Normalerweise sind die nach einem Jahr schrott. Das andere Paar hab ich seit 5 Monaten waren aber auch die aus Känguruleder und die sind auch noch 1. Sahne. Ich kann gegen die Schucreme von Adidas nix sagen. Lässt du die Schuhe auch ordentlich trocknen? Am besten erst am nächsten Tag eincremen und Schuhspanner verwenden.

...zur Antwort

Ich besizte auch Handschuhe von Ziener. Bin eigentlich sehr zufrieden damit. Vor ein paar Jahren (2 oder 3) war es die einzigste Firma, die noch Fausthandschuhe hergestellt hat. Ich hab zumindest nur diese in 5 oder mehr Sportgeschäften gefunden. Mittlerweile sind es ja wieder mehr, jetzt gibts die auch wieder bei uns im Kaff. Waren allerdings etwas teuer, ich glaub 80 oder 90 Euro.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.