Frage von Intersurf5,

Schmerzen warum

Hyho alls , ich habe heute mal meine fast 20 Jahre alten Kovopol Torpedo Schlittschuhe angezogen mit denen ich damals 1 mal gefahren bin . Nach 20 Jahren und nun 100 kg Gewicht auf den Kufen haben meine Füsse bereits nach wenigen Minuten stark geschmerzt. ich muss dabei sagen ich habe normalerweise in Straßenschuhen die Größe 40-41 je nach Ausführung. Die Schlittschuhe sind 42. Ich habe 2 paar Socken angezogen und das passte so gerade. Es handelt sich um Lederschnürschuhe von denen ich bereits verschiedentlich gelesen habe das diese besser seien als Plastik Schuhe. Ich bin nicht alleine gefahren sondern mit anderen Anfängern die keine Schmerzen mit den geliehenen hatten. Die Frage ist nun , habe ich die einfach zu feste geschnürt oder ist die eine Nummer einfach zu groß oder sind die Dinger Müll ( Ist ein Hockey Schuh ) , ich möchte nun auch nicht gerade in ein Fachgeschäft damit da ich dort die Befürchtung habe das die mir neue Teure anbieten und meine schlecht reden. Billig waren die damals glaube ich auch nicht gewesen. Habt Ihr Input für mich ich würde gerne am Wochenende einen weiteren Anlauf starten. Grüsse an alle.

Hilfreichste Antwort von Juergen63,

Der Schlittschuh muß schon optimal passen um dem Fuß einen guten Komfort bieten zu können. Wenn du schon 2 paar Socken anziehen mußt damit der Schuh "so gerade paßt" dann hat der Schuh nicht die richtige Größe für deinen Fuß. Die Schmerzen dürften hier also aus dem falschen Schuhwerk resultieren und in dem Fall solltest du dir neue Schuhe zulege, wenn du weiterhin Schlittschuh laufen möchtest. Darüber hinaus kann sich in 20 Jahren auch deine Fußstruktur verändert haben. In dem Fall würde ich mich dann wirklich im Fachhandel beraten lassen.

Antwort von Intersurf5,

Hallo, danke für eure Antworten, ich hatte es bereits befürchtet. Ich muss leider die Schuhe eine Nummer größer haben da ich einen Spreizfuß habe der breiter ist als normal und ich ihn in die tatsächliche Größe nicht rein bekomme, dieses Problem habe ich generell mit jedem Schuh. Ich hoffe allerdings auch darauf das sich meine Füße erst mal wieder daran gewöhnen müssen und das dies schnell geht bevor ich die Lust verliere... Danke nochmals Grüsse

Antwort von UrsUrs,

Du kannst den teuersten Schuh der besitzen - wenn er nicht passt, dann passt er eben nicht und dann braucht man neue. Der Tragekomfort ist das A und O bei einem Schuh. Lg Urs

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community