Frage von Wurmbox, 53

Klettern mit Handschuhen wegen starkem Schwitzen

Hallo zusammen, ich klettere sehr gerne, aber meine Hände schwitzen ständig, sodass ich fast alles 10 Sekunden ins Magnesiabeutelchen greifen muss. Irgendwie will das bei mir mit nachhaltiger Feuchtigkeitsbindung nicht funktionieren. Nun meine Frage: wie gut ist Klettern mit Handschuhen, bsp. das Modell von Black Diamond (TRANSITION)? Sollten ja dünn sein, damit man auch ein gutes Greifgefühl hat. Ich schwitze leider auch an den Fingerkuppen, sonst hätte ich fingerfreie Handschuhe in Betracht gezogen. Hat jemand, der dieses Problem mit starkem Schwitzen an den Händen auch und kann von seiner Erfahrung berichten? Was ich schon probiert habe: Salbei, Zimt, ständiges abreiben am T-Shirt, Magnesium. Brachte alles nicht den gewünschten Erfolg... Herzlichen Dank!

Antwort
von Timesport, 53

Nicht nur wegen dem Schwitzen, sondern auch allgemein der Haut an den Händen zur Liebe sollte man gelegentlich mal die Handschuhe zum Klettern anziehen :) Habe es schon sehr oft mitbekommen, dass die Hautentweder sehr strapaziert wird, weil sie zu trocken wird oder wel man sich gelegntlich mal deie Haut einklemmt. Deswegen gibt es auch spezielle Handschuhe zum Klettern -> http://www.outdoor-climbing.de/Handschuhe Falls du dann doch ncoh Wunden oder trockene Partien hast, dann kann ich dir Panthenolsalbe sehr empfehlen. Ist zwar ziemlich fettend, aber es wirkt!

Antwort
von AcidBurn01, 49

Hallo Wurmbox, ich habe die Erfahrung gemacht, dass regelmäßiges Händewaschen mit kaltem Wasser hilft. Am besten auch mal zwischendurch wenn die Hände wieder feucht werden. Abtrocken einfach mit Papier oder Handtuch, nicht mit den Gebläsen...

Antwort
von hendi, 47

Hallo, ich habe das selbe Problem mit sehr schwitzigen Händen. Geholfen hat bei mir flüssiges Magnesium - das hält die Hände viel länger trocken als Pulvermagnesium. Außerdem staubt es nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten