Frage von trololo, 34

Abbau im bouldern nach 6 monaten pause

Hallo, In naher zukunft werde ich 6 monate lang im ausland sein wo ich eben nicht bouldern kann. Nun ist meine frage was kann ich mir erwarten wenn ich wieder zurückkomme. Momentan bouldere ich so 7b aber nach einem halben jahr kann ich da wieder ganz von vorne anfangen oder baut man die kraft relativ schnell wieder auf ? An der grundsportlichkeit wird sich nicht viel ändern da ich dort sehr viel sport praktizieren kann. Aber wie siehts mit der klettertechnik und fingerkraft aus ? Mfg

Antwort
von unfaced, 27

Hey trololo,

6 Monate im Ausland - dazu erst mal Glückwunsch ;)

Ich war selbst ca. ein halbes Jahr verletzt (Kapsel im Handgelenk und einiges anderes) und kann dir sagen, dass die ersten Versuche danach schon ziemlich ernüchternd waren. Muskeln weg, Kondition weg und Bänder/Sehnen etc. sollte man auch nicht gleich wieder voll belasten. Was bleibt ist aber die Technik und die hilft einem ziemlich schnell wieder auf den alten Stand zu kommen.

Antwort
von Pistensau1980, 32

Nein, du wirst relativ schnell wieder auf den aktuellen Stand kommen. Die Technik wirst du schon mal nicht verlieren und die Kraft in den Fingern sollte nach ein wenig Training auch schnell wieder da sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten