Trainingspause - neue Fragen

  • Plötzlicher Muskelaufbau? Hallo ihr lieben. Ich bin momentan völlig ratlos, weil ich mir einfach nicht erklären kann, was mit meinem Körper passiert.. Ich mache seit 6 Jahren leidenschaftlich Leichtathletik. Natürlich gehört dazu auch der ständige Muskelaufbau. Momentan haben wir Trainingspause und ich habe seit 2 wochen nicht mehr Trainiert.. plötzlich jedoch vom einten Tag auf den andern habe ich bemerkt, dass ich an

    von lara217 · · Themen: Trainingspause ,
    2 Antworten
  • (Wann) sollte man eine Trainingspause einlegen? Mahlzeit, Ich habe gehört das man ab und zu eine Trainingspause einlegen sollte damit sich der Körper zu 100% regenerieren kann. Wann sollte man so eine Pause einlegen und ist diese überhaupt nötig? Ich trainiere seit 5 Wochen im 5x5 System. Übungen: Kreuzheben, Bankdrücken, Kniebeugen, Schulterdrücken. Konnte mich wöchentlich um 2.5kg steigern. Wann sollte ich ein Pause einlegen ? wie lange soll

    von Wowak · · Themen: , Trainingspause
    4 Antworten
  • Wie lange bleibt Dehnbarkeit erhalten? Hallo, da ich täglich Dehnübungen zum Wachwerden mache, bin ich recht beweglich und freue mich über meine Erfolge. Nun muss ich etliche Zeit mit dem Training aussetzen, weil mein Arzt sagt, daß ich meinen Kreislauf schonen muss. Wie lange bleibt meine Dehnbarkeit erhalten, ohne dass ich täglich weiter trainiere? Vielleicht haben einige von Euch sowas auch schon erlebt oder aus anderen

    von JanEso · · Themen: Kontorsion , ,
    5 Antworten
  • Wie kommt es zum plötzlichen Kraftverlust nach dem Sport? Folgendes Szenario hat sich die letzten Jahre immer wieder abgespielt: Nach längerer Sportpause beginne ich wieder mit dem Training. So dieses Jahr. 30 Minuten Crosstrainer bei geringem Wiederstand, dann 45 Minuten Oberkörper Workout - Dann einen Tag strikte Pause. Die ersten drei Wochen lief es auch gut. Klar, nach dem Training war ich kaputt, hatte dann einen Tag mich auszuruhen, und war dann

    von CarstenStenzel · · Themen: , Trainingspause ,
    4 Antworten
  • Abbau im bouldern nach 6 monaten pause Hallo, In naher zukunft werde ich 6 monate lang im ausland sein wo ich eben nicht bouldern kann. Nun ist meine frage was kann ich mir erwarten wenn ich wieder zurückkomme. Momentan bouldere ich so 7b aber nach einem halben jahr kann ich da wieder ganz von vorne anfangen oder baut man die kraft relativ schnell wieder auf ? An der grundsportlichkeit wird sich nicht viel ändern da ich dort sehr viel

    von trololo · · Themen: Trainingspause ,
    2 Antworten
  • Sind Schmerzen nach langer Trainingspause normal? Nach mehr als 3 Monaten Trainingspause (Verletzungsbedingt) bin ich heute das erste Mal wieder auf meinen Crosstrainer gestiegen. In den vergangenen Wochen habe ich bereits lange Spaziergänge unternommen, und meine Physiotherapeutin meinte, ich könne die Belastung nun erhöhen. Meine Frage: sind leichte Schmerzen nach langer Pause normal? PS war eine Überlastung der Wade / Sehnen

    von CarstenStenzel · · Themen: Trainingspause , ,
    2 Antworten
  • 3 Wochen Trainingspause, was tun? Guten Abend, bald werde ich auf eine kleine, 3 wöchige, reise gehen. Dort werde ich von Hotel zu Hotel springen, kann also nicht trainieren? Was kann ich tun um Muskelmasse zu erhalten? Oder eventuel noch aufzubauen? Reichen alle zwei Tage, als ersatz, ein Liegestützen Work-out mit 6 übungen à 3 Sätze+ Crunches/Sit Ups etc + Kniebeugen/Wadenheben mit irgendeinem spontanen, angepassten Gewicht, um

    von QwertZuiopu · · Themen: Trainingspause , ,
    7 Antworten
  • Pausen bei sportlichem Training?! Es wird vielfach geraten sich zwischen den sportlich aktiven Tagen einen Tag Pause zu gönnen. Ich gehe derzeit 3 mal pro Woche ins Fitnesstudio wo ich jeweils ca. 90 bis 120 Minuten Geräte- und Ausdauertraining mache. Kann ich an diesen Tagen trotzdem zb leichtes Ausdauertraining (schwimmen, radfahren, ...) machen, oder sollte ich meinem Körper weitgehend Ruhe gönnen? Ich bin derzeit noch sehr

    von Lilja · · Themen: Trainingspause , ,
    3 Antworten
  • 2x GK die Woche und trotzdem Übertraining? Wie geht es nun weiter? Hallo, Ich habe immer wieder mit Übertraining zu kämpfen! Was mache ich bisher? 2x alternierendes GK- Krafttraining (Kraft u. Masseaufbau) mit allen Grundübungen (ausser Kreuzheben - mir liegen Kniebeugen mehr), anschliessend noch ein paar kleine Übungen (Waden, Bauch, Nacken) Daneben dann noch Schwimmen - entweder 3x1000m oder 2x1500m / Woche Bis vor 2 Monaten hatte ich noch einen 2er Split

    von schwimmer666 · · Themen: , ,
    5 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Trainingspause