Ich setze auf Produkte von Everlast, aus dem einfach Grund weil sie qualitativ gut sind. ich habe den Platinum Nevatear Boxsack. Über die Anbringung kann ich leider nichts sagen, die hat mein Freund gemacht. Aber er hat zumindest nicht geflucht...

...zur Antwort

Beim Push Kick zeigt der Fuß nach vorn, ist allerdings ganz leicht nach außen gedreht. Achte darauf nicht zu steif im Standbein zu sein und es etwas gebäugt zu haben. Ansonsten kannst du dich schnell mal verletzen!

...zur Antwort

Bei einer Deckenhöhe von 170 möchte ich dir dringend abraten, auf dem Dachboden überhaupt irgendeine Form von Kampfsporttraining zu machen. Wie groß bist du denn? Wenn du einen Kick ausführst kann das ja schon gefährlich werden bei der Höhe! Abgesehen davon: auch um mit einem Boxsack richtig umgehen zu können braucht man ein wenig Training!

Bei dem Fertighaus sehe ich das Problem, dass eure Decken ein gewicht des Boxsacks vielleicht auch gar nicht halten könnten. Hast du mal über einen stehenden Boxsack in deinem Zimmer nachgedacht?

...zur Antwort

Die Muskeln brauchen Pausen um zu regenerieren und sich aufzubauen. Du kannst jeden Tag trainieren: aber unterschiedliche Muskelgruppen! Zum Beispiel abwechselnd Oberkörper und Beine, oder auch unterschiedliche Muskelgruppen in der Armen.

...zur Antwort

Aus dem Cardio-Boxing gibt es ganz gute Koordinationsübungen, zum Beispiel zur Musik einen V-Step machen, und gleichzeitig den Punch ausführen, abwechselnd single und double Punch, sodass also immer linkes Bein vor, Punch mit der rechten Hand, rechtes Bein vor, double Punch mit der linken Hand usw.

Fördert sowohl Konzentration als auch Koordination. Ist eine schöne Aufwärmübung.

...zur Antwort