Brauche ich fürs Kickboxen extra Sandsackhandschuhe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

natürlich kannst Du beim Training am Boxsack auch Deine ganz normalen Handschuhe tragen, aber sie verschleißen dabei recht schnell und dämpfen den Schlag nicht optimal ab wie ein Sandsack- bzw. Geräte- oder Ballhandschuh. Diese Art von Handschuhen verteilen die Härte des Schlages besser auf die gesamte Faust. Zudem sind sie zumeist auch innen gepolstert, womit der Druck auf die Handinnenfläche ebenfalls besser verteilt wird.

Ach ja: Selbstverständlich sollte man auch beim Boxsacktraining nicht nur geeignete Handschuhe tragen, sondern sich zusätzlich die Hände bandagieren! Die Faust mit ihren vielen kleinen Handknöcheln nebst Hand- und Fingergelenken ist sehr verletzungsanfällig und muss daher optimal geschützt werden - egal ob am Boxsack, an der Boxbirne, beim Sparring und im Kampf.

Gruß Blue

Hallo zeissig, ja die Sandsackhandschuhe brauchst du. Wenn du deine normalen Handschuhe benutzt nutzen sie sich sehr schnell ab und die Polsterung verschiebt sich. Das wäre ja wirklich schade drum.

Ich finde es persönlich auch angenehmer spezielle Handschuhe zu benutzen. Aber das ist persönliches Empfinden :)

Viele Grüße!

Gerade für das Sandsacktraining gibt es auch spezielle Sandsackhandschuhe, die einen optimal möglichen Schutz der Hände am Sandsack bieten.

Die normalen Boxhandschuhe verschleißen zu schnell, da sie eben gerade nicht für das Training am Sandsack konzipiert sind, sondern die Schlagkraft abmildern, also den Gegner in gewisser Weise schützen sollen.

Hauptgrund für das Schützen der Hände ist, dass beim Sandsacktraining schnell Riss- und Schürfwunden an den Fingerknöcheln auftreten können. Derartige Verletzungen können unter Umständen sogar zu einer längeren Trainingspause zwingen, wenn nicht ausreichend vorgebeugt wird.

Grundsätzlich gilt: Kein Training am Sandsack ohne optimal geschützte Hände und Handgelenke! Hände werden bandagiert und erst dann werden Boxhandschuhe darüber gezogen. Statt der Bandagen gibt es auch Innenhandschuhe, die im Prinzip den gleichen Zweck wie die Bandagen erfüllen, jedoch einfacher und schneller zu handhaben sind. Gerade für Anfänger sind Innenhandschuhe uneingeschränkt zu empfehlen. Fortgeschrittene werden wohl Bandagen bevorzugen, da diese besser an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Sportlers angepasst werden können.

Bevor man am Sandsack anfängt, sollte natürlich zunächst die Grundtechnik erlernt werden. Wenn nun auf ein Ziel (Sandsack) geschlagen wird, muss unbedingt darauf geachtet werden, dass das Handgelenk beim Auftreffen fest ist. Das Handgelenk ist ein Schwachpunkt bei der Technik. Ist das Handgelenk nicht fest, sind Verstauchungen des Handgelenks nicht ausgeschlossen.

Was möchtest Du wissen?