Brauche ich fürs Kickboxen extra Sandsackhandschuhe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

natürlich kannst Du beim Training am Boxsack auch Deine ganz normalen Handschuhe tragen, aber sie verschleißen dabei recht schnell und dämpfen den Schlag nicht optimal ab wie ein Sandsack- bzw. Geräte- oder Ballhandschuh. Diese Art von Handschuhen verteilen die Härte des Schlages besser auf die gesamte Faust. Zudem sind sie zumeist auch innen gepolstert, womit der Druck auf die Handinnenfläche ebenfalls besser verteilt wird.

Ach ja: Selbstverständlich sollte man auch beim Boxsacktraining nicht nur geeignete Handschuhe tragen, sondern sich zusätzlich die Hände bandagieren! Die Faust mit ihren vielen kleinen Handknöcheln nebst Hand- und Fingergelenken ist sehr verletzungsanfällig und muss daher optimal geschützt werden - egal ob am Boxsack, an der Boxbirne, beim Sparring und im Kampf.

Gruß Blue

Hallo zeissig, ja die Sandsackhandschuhe brauchst du. Wenn du deine normalen Handschuhe benutzt nutzen sie sich sehr schnell ab und die Polsterung verschiebt sich. Das wäre ja wirklich schade drum.

Ich finde es persönlich auch angenehmer spezielle Handschuhe zu benutzen. Aber das ist persönliches Empfinden :)

Viele Grüße!

Nervenblockade nach Rippenbruch?

Hallo Ihr Lieben,

Ich brauche dringend eure Hilfe. Mein Freund hat sich gestern bei einem Sturz vom Pferd zwei Rippen gebrochen, ich bin leider gerade im Ausland und kann erst in zwei Tagen bei ihm sein. Die Ärzte meinten wohl das der Bruch normal verheilen sollte und das er starke Schmerzmittel bekommt, damit er normal atmen kann. Ich habe mich jetzt ein bisschen im Internet informiert und bin unter anderem auf einen sehr ausführlichen Artikel gestoßen, in dem allerdings auch folgendes steht:

Neben der oralen oder intravenösen Gabe von Schmerzmitteln wird häufig auch eine Nervenblockade gesetzt, sodass die Reizleitung an der gebrochenen Rippe unterdrückt wird – so schmerzt die Atmung nicht mehr so sehr. Die Nervenblockade wird mit einem Betäubungsmittel entweder lokal unter der Rippe oder als Peridualanästhesie (PDA) im Wirbelkanal gesetzt.
Quelle: https://www.gelbeseiten.de/themenwelt/gl/Krankheiten-Therapien/Muskeln-Gelenke-Knochen/Wie-lange-dauert-ein-Rippenbruch-Behandlung-der-Verletzung

Eine Nervenblockade? Das klingt für mich allerdings doch sehr drastisch und beunruhigend! Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem Rippenbruch, ist das wirklich gängig?

Können danach auch sicher keine Komplikationen auftreten?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kann man ein Mountainbike auch auf dem Rollentrainer benutzen?

Oder sind Rollentriner nur für Rennräder gebaut... wie ist das, geht es, brauche ich dafür noch irgendein Zusatzteil... habe wie gesagt nur ein MTB und überlege mir sonst auch so eine Anschaffung für den Winter, aber nur wenn es kompatibel ist. lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?