Ich habe mich mal wieder verletzt was kann ich tun?

Diese Saison hatte ich sehr viel Pech. Ich habe mir in dieser Saison schon mehrer Verletzungen zugezogen -Ende November: Innenband Dehnung -Anfang Februar : Schleimbeutel Entzündung die 5 Wochen gedauert hat -Anfang April: Gehirnerschütterung Wegen diesen Geschichten war ich auch immer bei meinem Sportartzt . Freitag beim Training hatte ich wieder schmerzen am Ellenbogen Training daraufhin habe ich mein Training abgebrochen. Jetzt ist mein Ellenbogen blau und leicht angeschwollen und er tut weh. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll Meine Mutter findet das Thema leicht nervend weil ich schon wieder "verletzt" bin. Ich weiß nicht ob ich Dienstag zum Arzt gehen soll, weil es mir ein bisschen peinlich ist, da ich im Februar, März und April wegen unterschiedlichen Verletzungen da war. irgendwie ist immer 1 Monat abstand zwischen den Verletzungen. Ich weiß nicht warum mein Ellenbogen weh tut und dick ist usw daher weiß ich auch nicht was auf die Frage antworten soll wenn gefragt wird warum mein Ellenbogen wieder dick ist usw Ich habe auch ein bisschen Angst das er meint das ich mit Fußball aufhören muss. Mit ist es auch peinlich das wenn ich zum Arzt gehe es mein Geburstag ist Außerdem fahre ich in 8 Wochen mit meiner Manschaft zu einem internationalen Turnier nach Italien. Ich ahne Angst das Turnier zu verpassen Es sind meines Erachtens die gleichen Anzeichen wie bei meiner letzten Ellenbogen Verletzung daher denke ich das ich wieder eine Schleimbeutel Entzündung habe . Ich wäre sehr dankbar für Tipps und Ratschläge Danke im Vorraus P.S ich habe Training auf einen Kunstrasen Platzt

Verletzung, torwart
1 Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.