Ich persönlich bin da etwas skeptisch was die Körperfett Bilanzen angeht. Ich denke es geht darum, dass man sich gesund fühlt, Bewegung hat und grundsätzlich fit ist.

Wenn du ein paar mal die Woche Sport machst (welcher Art auch immer, Schwimmen, Wandern, Laufen etc) dann kannst du schon viel erreichen in Bezug auf die Gesundheit. 

Dann ist es nicht schlimm, ein bisschen mehr Fett zu haben. Umgekehrt hilft es nix, kaum Fett zu haben, wenn man keine Bewegung hat.

Meine Meinung ist es, dass man hier ansetzen sollte, dann weiß der Körper schon ganz von alleine was gut für ihn ist.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Ich habe mich mit dem Thema auch schon mal beschäftigt.

Meine Frau ist Apothekerin und meinte ich solle lieber die Finger davon lassen. Es wäre mehr Marketing als Gewinn für den Konsumenten.

LG Alex

...zur Antwort

Hallo,

hier gilt: ja, für beides gibt es Richtlinien und Vorgaben.

Kindertrampoline sind vor allem dadurch gekennzeichnet, dass die Gefahr, herunterzufallen, minimiert wird. Außerdem wird sehr genau darauf geachtet, dass keine spitzen oder scharfen Kanten beim Trampolin herausstechen. Außerdem ist wichtig zu beachten, wie viel Personen zugelassen sind. Die Kinder möchten in der Regel gemeinsam auf einem solchen Trampolin spielen, was nicht immer erlaubt ist bzw zugelassen.

Wichtig bei Erwachsenen ist in der Tat vor allem das zugelassene Gewicht. Außerdem unterscheidet sich die Art der Motivation bei Erwachsenen sehr stark --> beispielsweise wollen manche einfach ein Familientrampolin zum Spaß im Garten habe, andere wollen Fitness betreiben. 

Hier gilt es, auf wichtige Unterschiede in der Motivation zu achten und entsprechend zu berücksichtigen.

LG Alex ;)

...zur Antwort

Hi,

ist zwar schon ein etwas älterer Threat aber es schaut ja trotzdem ab und an einer rein. Es ist so, dass alles, was deine Reaktivkraft trainiert, auch den Absprung trainiert.

Gute Trainingsgeräte dafür sind, wie du schon bemerkt hast, das Trampolin. Aber beispielsweise auch das Springseil ist bei Leichtathleten sehr beliebt, um die Reaktivkraft in den Sprunggelenken zu trainieren.

Um die komplette Beinmuskulatur zu trainieren ist es wichtig, Froschsprünge zu machen und solche Übungen 

GlG Alex ;)

...zur Antwort