Hat jemand Erfahrungen mit Sedumoxal oder Petoximol?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey Manfred!

Ich hab ein bisschen weiter recherchiert und den Artikel der Gesundheitsschau übrigens auch gefunden. Es ist schon richtig, dass man nicht viel erwarten sollte und oft eine Mache dahinter steckt. Das Problem ist, dass viele das tun aber wenn man sich bewusst macht, was genau da drin ist und wie es wirkt dann sollte man sich auch hinterher nicht beschweren.

Sedumoxal und Petoximol haben laut http://www.tipps-vom-experten.de/A383/Sedumoxal_Petoximol_-_rezeptfreie_Nahrungsergaenzungsmittel_zum_Abnehmen z.B. die Acai Beere drinnen, die auch in vielen anderen Ergänzungen zu finden ist. Also meistens ähneln sich die Inhaltsstoffe und werden unter wechselndem Namen verkauft. Zudem ist es ja immer individuell abhängig – die Ernährung und Bewegung muss stimmen. Es ist ja immer noch eine NahrungsERGÄNZUNG, die dabei helfen KANN den Stoffwechsel anzuregen. Das wird auch in diesem Bericht deutlich gemacht.

Ich habe mich mit dem Thema auch schon mal beschäftigt.

Meine Frau ist Apothekerin und meinte ich solle lieber die Finger davon lassen. Es wäre mehr Marketing als Gewinn für den Konsumenten.

LG Alex

Was möchtest Du wissen?