Frage von Tobulus, 56

Volleyball oder Handball, was lernt man schneller (als Fußballer)?

Guten Tag, liebe Sportsfreunde, ich habe vor, Sport auf Lehramt zu studieren und muss daher einen Sorteignungstest absolvieren, bei dem ich 2 Ballsportarten beherrschen sollte. Fußball beherrsche ich bereits. Jetzt ist die Frage, was ich als 2. Sportart wählen sollte, eben Handball oder Volleyball? Ich kann weder das Eine, noch das Andere bisher und würde daher gerne wissen, welche Sportart man schneller erlernt, bin aber rundum sportlich. Meine Hände sind jedoch eher klein, sollte ich daher eher zu Volleyball tendieren?

Ich hoffe, es findet sich ein Allround-Ballsportler :) MfG, Tobulus

Antwort
von mecun, 46

An deiner Stelle würde ich Volleyball nehmen. Reflexe hast du wahrscheinlich schon vom Fußball. Du musst allerdings aufpassen, dass du deinen Fußreflex beim Volleyball unterdrückst :) Sonst ist es eigentlich leicht baggern und pritschen zu lernen. Aufschlag und Angriffsschlag kann man auch schnell lernen. Also in der Schule konnte ich (auch als Fußballer) das Volleyballspielen sehr schnell lernen. :)

Kommentar von Tobulus ,

Ok vielen Dank :)

Antwort
von juantorena, 22

Ich denke, dass es von Person zu Person unabhängig ist.

Ich spiele sowohl Fußball als auch Volleyball, habe aber beides in der Schule gelernt. Man muss aber natürlich darauf achten, dass man im Volleyball den Fußreflex untergedrückt. ;-)

Antwort
von Juergen63, 35

Das kannst du nur herausfinden, wenn du beides ausprobierst. Da gibt es jetzt keine Patentlösung. Ich habe früher auch gerne Fußball gespielt. Als Ausgleich haben wir ab und zu Handball und auch Volleyball im Programm gehabt. Ich bin mit Handball wesentlich besser zurecht gekommen. Das muss bei dir nicht zwangsläufig auch so sein. Probiere beide Sportarten einfach mal aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten