Frage von Bers12, 117

Verkürzten Hüftbeuger (dicker Hintern)?

So ich hatte als Kind ein Hohlkreuz, dass ich jetzt durch intensives Training beseitigt habe! Also mein Bauch ist straff und mein Oberkörper sieht seht athletisch aus trainiert aus. Das einzige Problem ist meine Hüfte/Hintern, der überhaupt nicht zu meinem Körper zu passen scheint, denn er hat diese typische Entenarsch Form/Stellung! Habe jetzt lange bei Google gesucht und bleibe nun eig immer bei den Begriffen Verkürzten Hüftbeuger, Beckenwippe und Muskuläre Dysbalancen hängen. Ich spiele seit ich laufen kann Fußball und denke das es auch davon kommt. (Einseitiges Training!!) (Bauch, Unterer Rücken sind gut trainiert) Also an denen kann es nicht liegen!! Vielleicht Beinbizeps weil ich ja nur den Gegenmuskel im Fußballtarining trainiere?! Welche Übungen kann ich nun machen um diese Fehlhaltung zu richten?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von wiprodo, 117

Deine Frage wirft einen Widerspruch auf. Du sagst, dein Hohlkreuz wäre durch Training behoben, trotzdem hättest du eine "Entenarschhaltung". Grundlage ist in beiden Fällen (Hohlkreuz + Entenarsch) ein vorgekipptes Becken. Wenn somit dein Hohlkreuz behoben ist, ist damit auch deine Beckenkippung aufgehoben und du brauchst dir keine Gedanken über "verkürzte" Hüftbeuger zu machen. Also muss deine Gesäßform eine andere Ursache haben, vielleicht ein ausgeprägter Gesäßmuskel. Am "Beinbizeps" kann es auch nicht liegen, denn dieser richtet das Becken auf, braucht somit kein zusätzliches Training, da dein Becken sich offensichtlich in Normalstellung befindet. Auch dein Fußballtraining kann man sicher nicht einseitig nennen, denn du trainierst bei allen Sprints automatisch sowohl die Hüftbeuger, als auch die Hüftstrecker (also Beinbizeps und Co.). Fazit: Es fehlen Informationen, um dein Problem erkennen zu können!

Kommentar von Bers12 ,

Ja früher hatte ich es noch extremer durch das Hohlkreuz aber seit dem ich meinen Bauch trainiert habe nicht mehr. Ich denke das mein Hüftbeuger, vorderer Oberschenkel verkürzt ist und das mein Beinbizeps vielleicht zu schwach ist. Meine Gesäßmuskeln zu trainieren traue ich mich aber auch nicht, da ich Angst habe es zu verschlimmern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten