Frage von Madmax,

Unterschied Dribbeln Handball und Basketball?

Beim Handball und Basketball gibt es glaub ich Unmterschiede im Dribbeln sowohl in der Technik, als auch bei den Regeln? Weiß jemand Bescheid?

Hilfreichste Antwort von Sandro,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Beim Handball wird fast nie gedribbelt, allerhöchstens beim Tempogegenstoß im eins gegen eins. Beim Basketball trägt das Dribbeln maßgeblich zum Erfolg bei. Der Spielaufbau hängt zum Teil davon ab und beim eins gegen eins oder beim Korbleger muss man gut Dribbeln können. Beim Handball wird deutlich mehr aus Spielzügen und dem Laufen ohne Ball gewonnen.

Antwort von PapaGatzke,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Beim Handball darfst du meines Wissens nach 3 Schritte mit dem Ball in der Hand machen beim Basketball dagegen nur 2. Die Technik des Dribbelns ist ja schon aufgrund der verschiedenen Ballgrößen anders.

Grüße Markus

Antwort von xxlsparmenue,

Unterschied ist auch noch das man beim handball offiziel den ball nicht führen darf beim dribbeln. Rein theoretisch soll man immer auf den Ball "hauen". Beim basketball ist es glaub ich gut möglich 2-3 schritte während eines einmaligen prellen des balles.

Kommentar von HandballSR,

richtig: man darf im Handball den Ball nicht führen - man darf ihn auf regeldeutsch: zu Boden lenken. also: kurze Berührungen auf der "Nordhalbkugel". Die Schaufelbewegungen sind dagegen im Basketball geübte Praxis. Die Regel beendet das Dribbling durch "zwei Hände am Ball" oder in der Hand "zur Ruhe kommen lassen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community