Frage von mavita, 88

mrt befund - menisci mäßig signalangehoben und kapselganglion

Hallo, könnt ihr mir vielleicht bei der interpretation meines mrt befundes weiterhelfen? hab erst in 2 wochen termin. aber immer wieder geschwollene waden und wandern bzw bergabgehen hat sich für mich schon seit ca 1/2 jahr erledigt. danke

1) keine fokalen knorpeldefekte 2) Die Menisci mäßig signalgehoben 3) Die Kollateralbänder intakt 4) Die Kreuzbänder intakt 5) Ligamentum patellae, Quadrizepssehne und Hoffa´scher Fettkörper unauffällig 6) Kein GElenkserguss, keine Bakerzyste, Kapselganglion im Tibiofibulargelenk 14 mm haltend 6) Kein pathologisches Knochenmarsödem 8) Die Weichteile unauffällig??

Was heißt das? Dass ich gar nichts habe und trotzdem Beschwerden?

Antwort
von User345, 88

Das heisst, dass zumindest das Knie in Ordnung ist und die Beschwerden dann offenbar woanders herkommen.

Was kein Wunder ist, denn Meniskus- oder Kreuzbandrisse führen nicht zu geschwollenen Waden. .-)

Warste schon beim Inneren Mediziner? Ist was hinsichtlich Wassereinlagerungen, Durchblutung, Rheuma geklärt worden?

In die Richtung würde ich gucken, auch wenn Dir eine Diagnose auch nicht die Beschwerden wegzaubert....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten