Frage von Ladylilly98, 412

Hilfe bei MRT-Knie Befund chondromalazie retropatellar grad IV/Morbus Osgood Schlatter?

Hallo alle Zusammen kann mir jemand bei meinem MRT Befund helfen? Ich bin 16 Jahre alt. Seit 3 wochen trage ich eine schiene da ich Morbus Osgood Schlatter im linken knie habe und mein arzt hofft die schmerzen gehen dadurch weg aber sie sind nur schlimmer geworde. Meine Frage nun :was ist mit dem Knorpelschaden grad 4 denn da hat der arzt nicht viel zu gesagt. Ist eine Op notwendig? Mein Sportlehrer meint es ist ein großer schaden und ich solle besser keinen sport mehr machen...

Befund: Wir führten folgende Untersuchungen durch: Kernspintomographie des linken Knies nativ vom 20.07.2015: Klinische Angaben: Verdacht auf Morbus osgood Schlatter links MRT erbeten.

Geringe Auftreibung der rechts Ligamentum patellae an der Tuberositas tibiae mit geringer Signalanhebung des angrenzenden subchondralen knochens. Fokaler subchondralen Knochens. Die Pateila(Wiberg Typ ll) artikuliert regelrecht im Facette mit subchondraler femoropateidaren Kolateralbandapparat Odemreaktion Knorpelschaden(6 mm) an der lateralen retropatellaren Regelrechte Darstellung des femorotibialen Gelenkknorpels Kreuz- und intakt. Innen- und Außenmeniskus unauffallig Retinacula intakt. Schlanke und reziose Plica mediopatellaris. Kein Gelenkerguss, Unauffallige Darstellung der mitabgebildeten Weichteile

Beurteilung: 1. Gering ausgepragter Morbus Osgood Schlatter. 2 Chondro retropatellar Grad iv an der lateralen Facette

Antwort
von User345, 375

Wie kommt eine 16-Jährige zu einem Knorpelschaden 4. Grades?!

Da lässt sich nix operieren, der Knorpel ist komplett weg. Wenn Du starke Schmerzen hast, lass Dir ein künstliches Gelenk einsetzen.

Ansonsten gilt bei Arthrose: Adäquate Bewegung und Muskelaufbau, so gut es geht. Das heisst, Du kannst und sollst Sport machen, aber nichts, was das Gelenk stark belastet.

Wobei ich da einfach gucken würde, wie gut Du Deinen Lieblingssport noch haben kannst. Vermutlich dürftest Du aber bei jeder Scheisse höllische Schmerzen haben, insofern ist die Idee mit der Schiene und Sportpause gut gewesen.

Mach Dir mal Termine bei Spezialisten für Gelenkersatz und bei anderen Orthopäden, die NICHT so schnell operieren lassen und informiere Dich darüber, was Du tun kannst.

Antwort
von Eumelinchen, 340

Nana ein künstliches Gelenk ist mit 16 sicher nicht fällig! Das ist zwar kein schöner Befund, aber auch nicht so, dass man da heutzutage nichts machen könnte. Du solltest dich aber unbedingt in einer guten Klinik beraten lassen! Ob man da unbedingt operieren muss, weiß ich nicht (bin kein Arzt), aber in einer Klinik, die regelmäßig Kniescheiben bzw. Osgood Schlatter behandelt/operiert, wird man dir sagen können, was die beste Therapie ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community