Frage von Ferry, 124

Barfuß oder Turnpatschen?

Turne im Verein seit Mai jede Woche, immer DO. Bis jetzt mit langer Hose und Patschen, meine Schläppchen. Soll ich diese weiter nehmen im Herbst oder barfuß bei diesem Turnen ab September? So eine Art Feldenkrais und normales Turnen, u Einzel Stunde. Fand es durch Freunde meiner Tante und Onkel die die Eltern der Trainerin dort sind, Habe es jetzt schon 6 mal gemacht und es gefällt mir.

Antwort
von Turnmaus11, 107

Hallo Ferry, wie und womit du turnst ist ganz allein deine Entscheidung, wenn dir der Verein oder dein Trainer nichts vorschreibt. Ich trainiere selber 3 mal in der Woche im Turnverein und zum aufwärmen ziehe ich immer Schläppchen an, weil ich finde, dass die Schnäppchen die Füße im Winter wärmer halten und im Sommer schwitzen meine Füße dann nicht so. Zum turnen ziehe ich die Schläppchen aus. Ich habe in meinem Verein ganz viele, die auch damit turnen, aber das kann ich nicht so gut. Meistens turne ich dann Boden und Barren mit Socken und Balken barfuß. Leider habe ich eine Knochenhautentzündung und ein stark überlastetet Band im Fuß, sodass ich im Moment nur ganz wenig machen darf und das, was ich mache, darf ich nur mit Tape oder Bandage turnen. Das heißt, dass ich momentan kein Sprung mache oder am Boden nicht viel acro ( also Radwenden, Flicks, Saltos usw… ). Früher, bevor ich verletzt war, habe ich Boden und Sprung auch immer barfuß geturnt, aber seit ich tapen muss, darf ich außer Balken nicht barfuß turnen. Sollte ich bald wieder springen dürfen, ziehe ich mir meine Bandage an, um meinem Fuß zu stabilisieren.

Aber letztendlich musst ganz alleine du entscheiden, womit du am liebsten und am besten turnen kannst.

LG Turnmaus11

Antwort
von Juergen63, 95

Das mußt du selbst entscheiden. Solange der Verein keine Auflage hat das du nur mit entsprechenden Schuhen turnen darfst kannst du natürlich auch Barfuss Turnen. Im Endeffekt mußt du dann ausprobieren womit du besser zurecht kommst.

Antwort
von turnen4ever, 86

Also ich turne selbst im Verein und habe im Sommer immer einen Turnanzug und eine kurze Samthose an und wenn es kühler ist habe ich noch einen langen Trainingsanzug (lange Hose und Jacke) Turnschläppchen habe ich nicht. Ich habe zum aufwärmen socken an aber turne dann immer barfuß. Im Winter sind Kuschelsocken super. Aber was du zum Turnen anziehst musst du selbst entscheiden.

Antwort
von AnnannA, 81

Beim Turnverein meiner Tochter (Leistungsturnen) ist es absolute Pflicht mit Turnanzug zu turnen, denn im Turnanzug verringert sich um vielfaches die Verletzungsgefahr, man kann mit einen Shirt irgendwo hängebleiben oder wenn die Trainerin die Turnerin beim neuen Element etwas unterstützen soll, hält diese am Rücken am Turnanzug fest, beim T-Shirt würde das nicht funktionieren. Für Turnanzüge empfehle ich die Seite victress-turnanzuege.de. Auf der Seite kann man auch ein Anzug nach eigenen Wünschen schneidern lassen.

Und auf Geräte dürfen die Turnerinnen nur barfuß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten