Als die Einlagen vom Orthopäden müssten die Besten sein, da sie direkt an deinen Fuß angepasst werden. Barfuss gehen ist auf jeden Fall wichtig für deinen ganzen Fuß. Lass das ganze doch auch mal von eiem Sporttherapeuten oder Physio anschauen. Die Supination kann schon durch eine Fehlstellung des Hüft- oder Kniegelenks kommen. Übung für Pronation: Teraband um den Fußwickeln, leichter Zug in richtung Supination und dann in Richtung Pronation kräftigen. Aber wie gesagt, lass mal deine ganze Beinstellung checken.

...zur Antwort

Also nur speziell für diesen Muskel kenn ich leider auch keine Übung. Ich weiß ja auch nicht welche Übungen dir dein Therapeut gezeigt hat. Aber setz dich doch einfach mit gestreckten Beinen hin und bewege deine Oberkörper mit geradem Rücken langsam nach vorne. Gehe hier nur so weit, dass du dein Knie noch am Boden halten kannst. Mit ein wenig Übung wird das dann auch immer besser.

...zur Antwort

Ich finde es wichtig einen Grab zu machen. Dadurch fühle ich mich stabiler. Man ist dann einfach kompakt. Alle Kicker sind ein wenig anders, deshalb muss man beim Absprung sehr vielseitig sein. Ich kann dir nur empfehlen so oft wie möglich zu springen, dann mommt das Gefühl von ganz alleine. Man muss sich halt erstmal an den Luftstand gewöhnen. Also klein anfangen und wenn man sich sicher fühlt, dann kann man sich langsam steigern.

...zur Antwort

Bluetomato hat das alles schon sehr gut erklärt. Wenn du den Ollie dann schon in langsamen Fahren kannst, dann suche dir kleine Hindernisse zum überspringen z. B. einen ganz kleinen Eisklotz. Versuche dann deinen Ollie über Bodenwellen zu machen um ein wenig mehr Airtime zu bekommen. Wichtig beim Ollie ist immer, dass du wirklich gezielt über das Tail abspringst. Dann kannst du auch mal versuchen auf eine kleine Erhöhung hoch zu ollen. Wünsch dir viel Spaß im Schnee

...zur Antwort

Dicke Unterarme deutet auf eine Überlastung deiner Muskulatur hin. Die kannst du nicht vermeiden. Du kannst sie nur hinauszögern, indem du viel trainierst und somit deine Muskulatur an die Belastung gewöhnst. Trainiere auch deine Ausdauer, weil eine gute Ausdauer hilft dir in der Pause dich schneller zu regenerieren. Um die dicken Arme ein wenig schneller wegzubekommen hilft es auch die Arme nach oben zu strecken und sie dort auszuschütteln. Aber wie schon gesagt, auch ein guut trainierter Kletterer bekommt dicke Arme, wenn er sein limit erreicht.

...zur Antwort

Versuche jetzt einfach gezielt mehr mit der linken Hand zu drücken. Konzentriere dich einfach mehr auf die Linke. Du kannst auch Tricepsübungen nur für die linke Hand machen, aber das find ich nicht so gut. Versuche einfach deinen linken Arm mehr einzusetzen.

...zur Antwort

Geh zu deinem Arzt und lass dir ein weiteres Rezept verschreiben. Sag halt, dass dein Knie noch nicht in Ordnung ist. Er soll dir außer Physioterapie auch noch KGG verschreiben. Dann hast du zusätzlich Training bei einem Sporttherapeuten. Dieser zeigt dir dann sicher ganz gute und auch interessante Übungen für ein Taining zu Hause und auch mit Geräten. Ich würde nochmal mit dem Arzt sprechen.

...zur Antwort

Also gerade das Training für die Beine ist natürlich sehr wichtig. Denn hier brauchst du die meiste Kraft. Kniebeugen mit Langhantel ist eine sehr schöne Übung. Dann kannst du Tiefsprünge auf eine Matte machen um das abfedern beim Landen zu lernen. Ich würde auch ein wenig meinen Oberkörper trainieren, da du dich dadruch ein wenig vor Verletzungen schützen kannst. Naja und Körperspannung kann in keiner Sportart schaden.

...zur Antwort

So wie Sportmuffel schon sagt, ist ein Ausdauertraining sehr wichtig umdas Unterhautfettgewebe zu mindern. 3 Mal pro Woche so in etwa eine Stunde laufen sollte reichen. Dann musst du auch auf deine Ernährung achten. Also es ist nicht ganz so einfach. ICh würde immer mal wieedr die Bauchübungen variieren, damit sich deine Muskulatur nicht zu arg an den Reiz gewöhnt und immer wieder einen Fortschritt macht.

...zur Antwort
Maschinen, weil:

die Bewegungen geführt sind. Dadurch kann man sich an das Training und die Belastung gewöhnen ohne wirklich viel falsch zu machen. Eine gute Einweisung ist aber auf jeden Fall Pflicht. Es sollen sich ja keine Bewegungsfehler einschleichen.

...zur Antwort

Genau lokale Ausdauer bezieht sich auf einen bestimmten Bereich des Körpers. Ein Boxer z. B. braucht eine gute allgemeine Ausdauer zum Tänzeln und Durchhalten und er bnötigt eine gute lokale Ausdauer in den Armen um auch am Ende noch harte Schläge absolvieren zu können.

...zur Antwort

Barfuß würd ich mit dem großen Zehen und der Fersenausenkante stehen son nützt du die ganze Breite deines Fußes.

...zur Antwort

Übe die Tricks erst so lange bis du sehr sicher bist. Fange dann mit den leichten Tricks Stufen runter an. Um so sicherer du die Tricks am Boden kannst um so eher traust du dich auf dein Board bei Stufen oder Gaps drauf zu springen. Also viel viel am Boden üben!!

...zur Antwort

Also ich denk auch, dass man es nicht unbedingt am ersten Tag lernt, aber ein paar Monate find ich übertrieben. Wenn du mal 3-4 Schritte geschafft hast, wird es von Mal zu Mal mehr werden. Leichter ist es, wenn die Slackline am Anfang nicht so weit gespannt ist. Bleib auf jeden Fall dabei. Kommst du einmal ganz drüber, willst du nicht mehr aufhören.

...zur Antwort