mit sicherheit beides. durch die paddles wird man als schwimmer gezwungen den armzug exakt auszuführen, ansonsten bringen die paddles im wasser nicht. und weil die paddles insgesamt mehr wasser verdrängen, ist dies anstrengernder, man ist schneller und trainert vor allem die arme und schultern.

...zur Antwort

McWide hat Recht. Muskelkater sollte jedoch eigentlich nach 3 - 4 Tagen weg sein. Sei jedoch vorsichtig, aus einem Mukelkater kann auch schnell eine Zerrung und ein Muskelfaserriss werden.

...zur Antwort

Wenn man bei Skifahren springt, verliert man häufig das Gleichgewicht und fällt auf den Rücken. Daher ist es wichtig, den Oberkörper nach vorn zu verlagern, und gleichzeitig in die Hocke zu gehen. So kann man am besten das Gleichgewicht halten und die Landung abfedern.

...zur Antwort

ich würde wie andreas auf die schuhe tippen, vielleicht in verbindung mit neuen oder zu dicken socken, zu fest gschnürt. probiers diese möglichkeiten mal durch.

...zur Antwort

ich denke, dass sollte zu machen sein, vor allem mit 8 wochen vorbereitung. man sollte natürlich nicht 75 jahre alt sein, oder viel übergewicht haben. aber für einen durchschnittstypen ist das drin.

...zur Antwort

es kommt natürlich immer auf die zeit an die du hast. grundsätzlich ist ein training bestehend aus ausdauer kraft und schnellkraft das beste um sich fitzuhalten. wobei natürlich auch joggen allein dich schon fit hält.

...zur Antwort

auf keinen fall dehnen oä, das verschlimmert das ganze. du solltest die stelle mehrmals täglich mit einer sportsalbe einschmieren und die salbe richtig einmassieren. außerdem hilft wärme immer gut (zb in form von diesen körnerkissen).

...zur Antwort

ich würde dir auf jeden fall knöchelhohe empfehlen, weil die umknickgefahr doch sehr hoch ist. eine typische marke ist zum beispiel hummel. aber auch die adidas "stabil" serie wird viel getragen.

...zur Antwort