Gerade bei speziellen Bauchmuskelübungen läuft man schnell Gefahr, den Rücken zu überlassten. Selbst bei Crunches kann man eine Menge falsch machen. Achtet also unbedingt darauf, während des Trainings zu überprüfen, wie die Kinder die Übungen ausführen. Als Anregung für schöne Übungen, die für Anfänger leicht auszuführen sind, die aber dennoch enorm wirkunsvoll sind, könntet ihr euch mal beim Yoga umsehen. Da gibt es eine Menge Übungen, die man im ersten Moment gar nicht als Bauchmuskel-Übung erkennt, die aber richtig was bringen. Z.B. diese: Geht in den Liegestützstand, aber steht nicht auf den Händen, sondern auf den Unteratmen, die Hände sind dabei zusammengefaltet, die Ellbogen etwa eine Unterarmlänge von einander entfernt. Halten allein ist schon anstrengend. Wer kann, stiebt sich mit den Füße vor und zurück.

...zur Antwort

Es gibt spezielle Reinigungsprodukte für Tischtennisplatten. Der Tatsache, dass die Platte "alt", "staubig" und "schmutzig" ist, entnehme ich aber mal, dass sie nicht für ein Profiturnier eingesetzt werden soll und dann kannst du dir den Kauf spezieller Mittel getrost sparen. Kettler-Platten sind qualitativ gut, da geht der Belag nicht gleich hoch, wenn du die Platte nass machst. Dennoch solltest du ein bisschen darauf achte, sie nicht zu sehr zu überschwemmen und am besten nach dem reinigen abtrocknen, dann bist du auf der sicheren Seite. Nimm einfach etwas Prilwasser und einen normalen Lappen oder Schwamm, damit müsste es ohne Probleme klappen. Viel Erfolg!

...zur Antwort

Hast du denn schlimme Probleme mit ständigen Krämpfen? Dann kann die regelmäßige Einnahme einer vernünftigen Menge an Magnesium schon helfen. Ich kenne mehrere Leute, denen das sehr geholfen hat, ohne dass irgendwelche negativen Folgeerscheinungen aufgetreten wären. Dass man nicht gleich 3 Tabletten jeden Tag einwirft, dürfte klar sein. Wenn du aber gar keine Probleme hast und alle deine Werte in Ordnung sind, besteht ja auch kein Grund irgendwelche Stoffe künstlich, zusätzlich zur Ernährung, einzuführen. Im Normalfall reicht bei Hobby-Sportlern eine gesunde und ausgewogene Ernährung um alle Nährstoffe zu bekommen, die der Körper braucht.

...zur Antwort