Gut ist ja ein großes Feld. Man kann mit Sicherheit mehrere tausend Euro ausgeben und hat dann für kurze Zeit das beste Mountainbike. Ich habe eins, das 200 Euro gekostet hat und bin sehr zufrieden. Fahre aber auch nicht so intensiv im Gelände damit. Für 500-800 Euro bekommst du aber bestimmt schon eins, was Scheibenbremsen, die neuste Gangschaltung usw. hat. Wenn du dich aber nicht so gut mit Mountainbikes auskennst würde ich dir empfehlen, auf die hochgelobten Scheibenbremsen zu verzichten, da diese nur von einem Fachmann eingestellt und gewartet werden können.

...zur Antwort

Ist ja die Frage, ob die Kinder unbeaufsichtig darauf springen dürfen oder nicht. Wenn sie kleiner sind, sollte man sie auf jeden Fall immer beuafsichtigen auf dem Trampolin. Für Erwachsene finde ich ein Sicherheitsnetz sehr übertrieben. Wäre auch fraglich, ob dieses einen Erwachsenen überhaupt hält oder ob man trotzdem auf dem Boden landet ...

...zur Antwort

Die Fähigkeiten dazu müssen natürlich erstmal entwickelt sein, deshalb denke ich, dass vor ca. drei Jahren zu früh ist, weil das Kind da erstmal damit beschäftigt ist richtig laufen zu lernen und so. Kommt natürlich auch darauf an, ob das Kind schon Lust hat so früh schwimmen zu lenen. "Normal" ist ja eher mit dem Eintritt in die Grundschule. Allerdings denke ich auch je früher desto besser. Ist doch besser, wenn ein kleines Kind in ein Gewässer fällt und sich selbst evtl. retten kann, weil es schon schwimmen kann.

...zur Antwort

Sagen wir es mal so: Es gibt bessere Sportarten um seine Knie zu schonen! Beim Ski fahren ist man die ganze Zeit über in einer leichten Hockposition. Das geht zum einen total auf die Oberschenkelmuskulatur und zum anderen auf die Knie. Außerdem kann man sich bei einem Sturz leicht ein Knie verdrehen oder so. Ich denke aber, dass zum Beispiel Snowboard fahren auch nicht der beste Sport ist, wenn man seine Knie vor allem Bösen schützen möchte :-)

...zur Antwort

Bei deinem Gewicht bei der Größe von 1,91m solltest du dir wirklich keine Gedanken darüber machen, was und wieviel du isst. Verusuch doch einfach "normal" zu essen. Ich denke, dass 2750 Kcal (wie willst du das überhaupt so genau hinbekommen???) zu wenig ist, da der Kalorienverbrauch eines "normal arbeitenden" Mannes (ohne Bodybuilding) schon bei 2500 Kcal liegt! Du bist zudem 17 Jahre alt und kannst dir doch wirklich ohne Probleme mal ne Pizza gönnen oder so. Du wirst ohne genug Essen sonst auch nie richtig Muskeln aufbauen können.

...zur Antwort

Ich persönlich habe keine Angst vor Hunden und erschrecke mich nicht, wenn ein Hund auf mich zugerast kommt. Finde Pefferspray auch nicht so geeignet, weil man nie weiß wie der Wind steht. Hätte da viel mehr Angst selbst was abzubekommen als vor dem Hund. Die meisten Hunde, die auf einen zurennen wollen einen ja auch nicht gleich zerfleischen ... Finde es aber an Orten wo viele Menschen sind angebrachter, wenn Leute ihre Hunde anleinen, dann können sich auch Menschen dort aufhalten, die wirkliche Angst vor Hunden haben.

...zur Antwort

Das Zirkeltraining z. B. in der Schule ode in großen Hallen besteht aus mind. 6 Stationen. Weiß jetzt nicht, wieviel Platz du zu Hause zur Verfügung hast und welche Muskelgruppen du verstärt trainieren möchtest. Zirkeltraining heißt ja eigentlich nur, dass du mehrere Trainingsstationen im Kreis aufbaust und eine bestimmte Zeit an jeder trainierst. Versuchs doch erstmal mit so Sachen wie Crunches, Liegestütze, Klimmzüge, dann kannst du dir immer noch "kreativere" Abwandlungen dazu überlegen :-) Ich könnte mir auch gut vorstellen, das man mit Hilfe einer Pilates DVD gute Anregungen für Trainingsstationen bekommen könnte.

...zur Antwort

Ich habe gehört, dass Kirschsaft aufgrund der darin enthaltenen Antioxidantien gut sein soll, sowohl als Vorbeugung als auch als Mittel, um Muskelkater loszuwerden. Die Frage ist nur, wie repräsentativ die durchgeführte Studie war, da nur 14 Collegestudenten in den USA untersucht wurden :-) Hast du denn selber schon vorher mal Akupressur gemacht? Ich würde das nicht ohne weiteres machen, da kann man ja schon mal den falschen Punkt treffen. Versuchs eher mit Regeneration wie Sauna oder Massagen.

...zur Antwort

Das ist nach meiner Erfahrung von Person zu Perosn unterschiedlich. Es gibt auch geschlechtsspezifische Unterschiede. Männer mit Übergewicht haben ihr Fett bzw. ihre Kilos vor allem am Bauch, viele Frauen hingegen eher an den Hüften und an den Oberschenkeln. Deshalb denke ich, dass es nicht stimmen kann. Jeder setzt an einer anderen Stelle an und nimmt auch an einer anderen Stelle wieder ab. Wobei man erstmal nie da abnimmt, wo man den Speck am liebsten weghaben möchte :-)

...zur Antwort

Besonders toll bei starker Rückenbelastung oder bei Rückenschmerzen ist aber auch klettern. Vielleicht kannst du da am Wochenende mal einen Kurs besuchen. Mir hat das total geholfen sowohl den Kopf frei zu bekommen als auch meine Rücken- bzw. Nackenschmerzen zu beheben. Außerdem verbessert sich auch deine Kondition und du baust dabei Muskeln auf. Zusätzlich kannst du aber auch noch Joggen gehen, denn das ist immer gut :-)

...zur Antwort

Wenn du versuchtst so viel Gewicht schnell loszuwerden gibt es bestimmt wieder den guten alten Jojo-Effekt und alles ist bald wieder drauf. Außerdem bekommt man bei schneller Gewichtsabnahme einen großen Überschuss an Haut, den du ja auch nicht unbedingt haben möchtest. Deshalb denke ich auch, dass es am besten ist, deine Ernährung langfristig umzustellen, regelmäßig gelenkschonenden Sport zu machen (Schwimmen, Walking, Fahrradfahren) und auch darauf zu achten, dass du dich im Alltag mehr bewegst (Treppe statt Fahrstuhl, Fahrrad statt Auto usw.) Dann klappt es bestimmt. Das wichtigste ist aber, dass du es wirklich willst!

...zur Antwort

Kommt ja darauf an, was du erreichen willst. Wenn du deine Kondition für lange Strecken erhöhen möchtest, musst du schon lange Strecken laufen (länger als 30 Minuten). Wenn du aber fit auf der Kurzstrecke werden willst, dann musst du dafür Sprinten trainieren. Ich denke aber auch, dass 5 Minuten Training viel zu kurz sind, um damit überhaupt irgendetwas zu erreichen. Deshalb glaube ich, dass es nicht stimmt, was dein Vater gesagt hat.

...zur Antwort

Ich denke schon, dass das erlaubt ist. Liegt aber bestimmt im Ermessen des Bademeisters. Kann aber keine Gründe sehen, die dagegen sprechen würden. Könnte ja auch sein, dass man ohne Brille so gut wie nichts sieht und daher eine Schwimmbrille mit Stärke benötigt, um etwas erkennen zu können. Das dürfte ja dann wohl nicht verboten sein!

...zur Antwort