laufschuhe sind empfindlicher wie die meisten denken. Nasse Schuhe nie auf einer Heizung trocknen oder gar in die Sonne stellen!!!! Die Schuhe langsam trocknen lassen, bischen Zeitungspapier rein. Aber bitte nie, wie unten geschrieben, mit Chemie behandeln, oder gar in die Waschmaschine stecken. Das tötet die Dämpfung. Sonnenstrahlen bzw. UV-Strahlen machen auch die Schuhe kaputt. Die Weichmacher in der Sohle werden durch UV-Strahlen "abgetötet" und der Schuh verliert seine Dämpfung

...zur Antwort

hallo kickerin91,

ich hatte meine op ende oktober und war nach 6 wochen wieder soweit auto zu fahren. das normale gehen wird noch eine zeit dauern. nach 10 wochen hab ich die krücken kaum noch genutzt. ganz wichtig bei dieser op ist die geduld. wenn du hier irgenwas überstürzt machst, kann sich das rächen. ganz wichtig ist die zeit ca 13 wochen nach der op. ab dieser zeit lösen sich die fixierungen (ich geh davon aus, dass es bei dir auch mit einer "schraube" fixiert wurde) auf. diese zeit ist besonders riskant. ab diesem zeitpunkt muß das kreuzband sich von selbst halten. hier ist wieder etwas ruhe angesagt. ich bin bis jetzt noch nicht soweit, dass ich wieder joggen kann.die muskeln sind noch zu einseitig. ich warte noch bis anfang märz bevor ich wieder trainiere. du mußt darauf achten, dass du wieder eine stabile muskulatur aufbaust.

viel glück und gute besserung

...zur Antwort

Hi! Sprungkrafttraining ist eigentlich ganz einfach, jedoch mußt Du auf einen "sauberen" Ablauf achten, sonst kannst du ganz schnell mehr kaputt machen wie gut. - aus der Kniebeuge abspringen, event. mit "Bleiweste" (Frosch-Sprünge) - Tiefe Kniebeugen mit Gewicht - Beinpresse falls Du in einem Fitness-Studio trainierst. - nicht zu vergessen ist die Wadenmuskulatur die gerade beim beidbeinigen Absprung auch wichtig ist. - Fahrradfahren bergauf im "grossen Gang"

...zur Antwort

Der Schuh soll ca. 1 Nummer grösser sein, damit Du, wie oben geschrieben, vorne nicht anstösst.

Dies ist jedoch nicht nur beim bergablaufen der Fall, sondern wird Dein Fuß auch grösser, wenn Du lange läufst. Das wirst Du nicht bei 10 km merken, aber ab 20 hab ich das schon gespürt.

Auch sollte man Schuhe nie morgens kaufen, da die Füße über den Tag grösser werden.

Zwei Nummern halte ich jedoch für zuviel, da dann die Konstruktion des Schuhes nicht auf den Fuß paßt. Stütze, Leisten usw. Du mußt darauf achten, dass die Ferse noch gut in der Kappe gehalten wird.

...zur Antwort

hi!

ich schliesse mich hier meinen vorredner in der weise an, dass du nicht unbedingt die teuersten hallenschuhe brauchst, wenn du nur ab und zu spielen gehst. Laufschuhe würde ich nicht nutzen, da diese dir keinen halt in der drehbewegung und beim abstopen geben. was ich nie und nimmer machen würde, ein schuh für 20 euro von deichmann, lidl, tschibo und kollegen kaufen. egal welche sportart du machst und selbst, wenn es nur einmal im monat ist. die gefahr für deine gesundheit ist zu hoch!

...zur Antwort