Verletzungspause = beginn der Aufbaufase. Krafttraining und Gymnastik ist immer möglich. In deinem Fall denke ich, dass die Wunde nach drei bis vier Tage so gut zugewachsen ist, dass du nach dieser Zeit wieder mit dem vollen Trainingsprogramm anfangen kannst. Sollte die Wund an einer Stelle sein, an der die Haut im Training unter Spannung kommt, dann würde ich mit dem vollen Training noch zwei Tage länger warten, da es sonnst zu einer sehr breiten Narbenbildung kommen kann.

...zur Antwort

Vorab, auch mit diesen Tipps kann man die Rolle Rückwärts durch bzw. in den Handstand nicht sofort erlernen. Hier gehören einige Grundvoraussetzungen wie dazu:

Schulterbeweglichkeit verbessern Stützkraft: - im Liegestütz, um eine Bank gehen. - im Handstand an der Wand in verschiedenen Positionen stehen. Muskulatur des Rumpfmittelkörpers stärken. Klappmesser Training.

In den P-Übungen wird die Felgrolle gefordert. Wenn die oben genannten Vorraussetzungen geschaffen sind, dann kann mit der methodischen Reihe - wie in den Links hinterlegt - begonnen werden.

Felgrolle:

http://www.youtube.com/watch?v=Jo-hD9WfVSE&feature=results_main&playnext=1&list=PL511031B2979AE639

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.