Training trotz Verletzung

3 Antworten

Verletzungspause = beginn der Aufbaufase. Krafttraining und Gymnastik ist immer möglich. In deinem Fall denke ich, dass die Wunde nach drei bis vier Tage so gut zugewachsen ist, dass du nach dieser Zeit wieder mit dem vollen Trainingsprogramm anfangen kannst. Sollte die Wund an einer Stelle sein, an der die Haut im Training unter Spannung kommt, dann würde ich mit dem vollen Training noch zwei Tage länger warten, da es sonnst zu einer sehr breiten Narbenbildung kommen kann.

Das ist immer so eine Sache. Wenn die Wunde nicht zu tief ist und auch nicht all zu groß, was bei 3 Stichen ja der Fall seine sollte, würde ich mich der Meinung des Chirurgen anschliessen. Das Kinn ist jetzt kein Bereich der beim Training in irgendeiner Form belastet wird, so wie es bei der Muskulatur der Fall wäre. Letztich mußt du aber wissen was du tust und dies auch selber verantworten. Wenn du der Meinung bist Gefahrlos trainieren zu können würde ich es ausprobieren. Du kannst hier ja vorerst auch leichte Trainingseinheiten ausüben. Bist du dir unsicher dann pausiere ein paar Tage.

Da würde ich doch auf Nummer sicher gehen und 2 Wochen pausieren.

Was möchtest Du wissen?