Frage von eric1998, 9.424

Wie lange nach dem essen warten mit Training ?

Ich warte eigentlich immer 1,5 h bis 2 h, ist das okey so ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juergen63, 9.424

Das kommt natürlich auf die Menge der Nahrung an. So über den Daumen gepeilt sollte zwischen einer größeren Mahlzeit und dem Training 1.5- 2 Stunden liegen. In dem Rahmen liegst du also recht gut. Leichtere Kost wie eine Banane, etwas Trockenobst oder einen Energieriegel kannst du auch unmittelbar vor dem Training zu dir nehmen. Auch hier gilt ausprobieren und eigene Erfahrungswerte sammeln.

Antwort
von friggie, 7.079

Das hängt davon ab, was man gegessen hat. Haferflocken darf man eine Stunde vor dem Training essen, aber ein Burger vom MacDonald verdaut sich stundenlang. Gemüse verdauen sich generell etwas länger als Fleisch wie Fisch.

Antwort
von LLLFuchs, 7.788

Hallo Eric!

Das kommt darauf an, welchen Sport man betreibt, wie viel man isst und wie man sich fühlt nach dem Essen und während dem Training. Wenn Du im Training keine Beschwerden hast, dann passt das für Dich so.

Als Ausdauersportler esse ich etwa drei Stunden vor dem Wettkampf zum letzten mal. Wenn meine Startzeit um 09:00 ist, dann ist ein leichtes Frühstück um 06:00 angesagt.

Beim Training sehe ich das nicht so eng. Häufig frühstücke ich und nehme nachher meinen Arbeitsweg unter die Räder (Fahrrad und Rollski). Bei diesen Trainings ist die Intensität dann aber nicht sehr hoch (Grundlagenausdauer). Wenn ich intensiver trainiere, dann habe ich mesitens vier oder mehr Stunden vorher das letzte Mal gegessen und gönne mir dann eine Stunde vor Trainingsbebig eine Kleinigkeit. Aber das ist individuell und jeder muss das Beste für sich selbst herausfinden.

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort
von Looory, 5.796

Ich denke das ist okay so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten